Alte Kanzlei BleicherodeBurgruine HohnsteinSophienhofAuleber FischteicheHörninger SattelköpfeHarzer SchmalspurbahnenNeustädter TalsperreNordhausenSchloss HeringenEbersburgHeimische OrchideenAlte Kanzlei BleicherodeBurgruine Hohnstein
Alte Kanzlei Bleicherode
Burgruine Hohnstein
Sophienhof
Auleber Fischteiche
Hörninger Sattelköpfe
Harzer Schmalspurbahnen
Neustädter Talsperre
Blick über Nordhausen
Schloss Heringen
Ebersburg
Heimische Orchideen
Alte Kanzlei Bleicherode
Burgruine Hohnstein
zurück
weiter

Neuigkeiten

von Jessica Piper

Baufällige Häuser in Ellrich abgerissen

Der Landkreis Nordhausen musste in den vergangenen Monaten ein Haus in Ellrich, in der Nordhäuser Straße, nahe der Grundschule, abreißen lassen. „Die Landkreisverwaltung als Untere Bauaufsichtsbehörde hat diese Ersatzvornahme zur Gefahrenabwehr ergriffen, da die umliegende Bebauung, der Gehweg und die Straße unmittelbar betroffen waren und ein unkontrollierter Einsturz nicht mehr ganz auszuschließen war“, erklärte Landrat Matthias Jendricke. Der Eigentümer des Gebäudes der ehemaligen Fleischerei konnte zwar ermittelt werden, kam aber der Verfügung des Landkreises zur Gefahrenbeseitigung nicht nach.

Weiterlesen …

von Jessica Piper

Weitere Straßensanierungen geplant

 

Bei der laufenden Sanierung der Straße zwischen Sollstedt und Deuna im Eichsfeld ist der Asphalteinbau in einem ersten Bauabschnitt zwischen Sollstedt und Neu-Sollstedt bereits abgeschlossen. Im Januar wird die Baumaßnahme hier fortgeführt. Seit Novembember wird die ehemalige Landesstraße zwischen Sollstedt und Deuna umfassend saniert. Im Zuge der schon erfolgten Umstufung zur Kreisstraße fördert das Land Thüringen die Sanierung des etwa 6 km langen Straßenabschnitts. Die Maßnahme setzen die beiden Nachbarlandkreise Eichsfeld und Nordhausen als Gemeinschaftsprojekt um. Von Sollstedt bis zur Kreisgrenze wird die Straße auf einer Länge von 3,4 km erneuert. Die Kosten dafür liegen bei rund 2,5 Mio. Euro, die das Land Thüringen mit 2,18 Mio. Euro fördert. Die Eigenmittel des Landkreises betragen rund 355.000 Euro.

 

Weiterlesen …

von Jessica Piper

Förderung für Sanierung der Berufsschulturnhalle beantragt

 

Der Landkreis Nordhausen hat jetzt für die Sanierung der Sporthalle des Berufsschulzentrums fristgerecht den Antrag in der Sportstättenförderung beim Land Thüringen eingereicht. „Wir wollen in den nächsten Jahren unseren Nordhäuser Berufsschulstandort in der Straße der Genossenschaften deutlich aufwerten. Dazu haben wir bereits ein bisheriges Mietobjekt am dortigen Standort im letzten Jahr für rund 3,8 Mio. Euro direkt erworben, um jetzt auch Eigentümer zu sein. Jetzt soll es nun auch an die Generalsanierung der Bestandsgebäude gehen und dazu beginnen wir mit der dortigen Turnhalle“, erklärte Landrat Matthias Jendricke. Die in der DDR-Zeit entstandene Halle wird vollständig entkernt, der Fußboden neu aufgebaut, in der Turnhalle werden ein Sportboden, neue Wand- und Deckenbeläge und ein Trennvorhang eingebaut. Auch die technischen Anlagen wie Heizung, Lüftung, Sanitär, Elektro und Blitzschutz werden erneuert. Die Umkleiden und Duschen werden umgebaut. Außerdem wird ein zweiter baulicher Rettungsweg ergänzt. Das Gebäude wird wärmegedämmt, erhält einen neuen Dachaufbau sowie neue Fenster und Türen. Die Fassade wird farblich gestaltet. Schließlich wird die Halle mit neuen Sportgeräten ausgestattet. Für die geplanten Gesamtkosten von 2,1 Millionen Euro hat die Landkreisverwaltung eine 60prozentige Förderung beim Land beantragt. 

Weiterlesen …

von Jessica Piper

B 243-Lückenschluss nach Niedersachsen bringt Entlastung für Anwohner und Autofahrer

Die vollständige Fertigstellung der neu ausgebauten Bundesstraße B 243 bei Mackenrode, Nüxei und Tettenborn jetzt vor Weihnachten verbessert die Verkehrsanbindung weiter. „Die Mackenröder spüren schon seit einiger Zeit die Verkehrsentlastung durch die Ortsumfahrung“, freut sich Landrat Matthias Jendricke. „Auch wenn zurzeit die Baumaßnahme in Holbach noch eine großräumige Umleitung erfordert, so ist doch die neue B 243 Richtung Niedersachsen eine zentrale Infrastrukturmaßnahme, die die Fahrtzeit zwischen den Autobahnen A 38 und A 7 deutlich verkürzt.“ Der Bund hat hier rund 52 Millionen Euro in die etwa 5,4 Kilometer lange Neubaustrecke investiert, um die Orte Mackenrode, Nüxei und Tettenborn vom Durchgangsverkehr zu entlasten.

Weiterlesen …

von Jessica Piper

Gastronomie für Hexenreich wächst

In Rothesütte laufen die Tiefbauarbeiten für die Gastronomie im Außenbereich des zukünftigen Harzer Hexenreiches. Auf dem Gelände der ehemaligen Grenzkaserne baut die Service Gesellschaft im Auftrag des Landkreises Nordhausen den größten Hexenbesen der Welt – einen barrierefreien, 55 Meter hohen Aussichtsturm – und eine Kinder-Wald-Erlebnisspielwelt. 

Weiterlesen …

von Jessica Piper

Neuer Ärztlicher Leiter im Rettungsdienst

Landrat Matthias Jendricke hat heute Markus Batereau als Ärztlichen Leiter für den Rettungsdienst des Landkreises Nordhausen verabschiedet. Diese Aufgabe übernimmt nun Julian Christoph Gonschorrek zum 1. Januar 2021, der zugleich im Südharz Klinikum Nordhausen die Zentrale Notaufnahme leitet. Diese Funktion hatte auch Markus Batereau vorher inne, ist aber innerhalb des Klinikums auf eine andere Funktion gewechselt, so dass er die Aufgaben als Ärztlicher Leiter des Rettungsdienstes zeitlich nicht länger wahrnehmen kann. 

Weiterlesen …

von Jessica Piper

Verleihung Thüringer Ehrenamtscard 2020

Landrat Matthias Jendricke hatte eigentlich in dieser Woche zehn Ehrenamtliche eingeladen, um ihnen als Anerkennung für ihr Engagement die Thüringer Ehrenamtscard zu verleihen. „Aufgrund des Lockdowns konnte die persönliche Übergabe leider nicht stattfinden“, bedauert Matthias Jendricke. „Natürlich haben die Ehrenamtlichen trotzdem die Ehrenamtscard erhalten und wir möchten ihren Einsatz für die Region öffentlich würdigen. Gerade diese durch die Pandemie schwierige Zeit zeigt wieder einmal, wie wichtig es ist, dass sich Menschen ehrenamtlich für die Gemeinschaft einbringen.“

Weiterlesen …

von Jessica Piper

Unterstützung für IFA-Museum

Der Landkreis Nordhausen unterstützt in diesem Jahr das IFA-Museum Nordhausen mit 20.000 Euro. Landrat Matthias Jendricke, der 1. Beigeordnete Stefan Nüßle und Carola Böck, Vorsitzende des Ausschusses für Schulen, Kultur und Sport des Kreistages übergaben dem Trägerverein des IFA-Museums symbolisch die Fördersumme. „Wir wollen damit einen Beitrag zum Erhalt des IFA-Museums leisten, das nur aufgrund des außerordentlichen Engagements von hiesigen Unternehmern und ehrenamtlich Aktiven, zumeist ehemaligen IFA-Mitarbeitern aufgebaut und nun stetig unterhalten und betrieben wird“, so Landrat Matthias Jendricke.

Weiterlesen …

von Jessica Piper

Änderung der Entsorgungstermine und Öffnungszeiten durch Feiertage

Durch die Feiertage zu Weihnachten und Neujahr verschieben sich die Abfuhrtermine von Rest- und Bioabfall, Papier und Pappe sowie der Gelben Säcke. Bereits an diesem Samstag, 19. Dezember, werden die Abfälle abgefahren, die sonst am Montag, 21. Dezember, an der Reihe wären. Auch alle anderen Abfuhren erfolgen in der 52. Kalenderwoche einen Tag eher als gewohnt. Somit findet die letzte Abfuhr für den 25. Dezember einen Tag früher, am 24. Dezember statt. Am 31. Dezember werden die Abfälle, wie im Abfallkalender vermerkt, abgefahren. Die reguläre Abfuhr an Neujahr verschiebt sich auf den Samstag, 2. Januar. Wichtig ist, dass die Abfallbehälter ab 6 Uhr zur Abholung bereitstehen. Alle Abfuhrtermine sind im Entsorgungskalender sowie in der neuen Abfall-App des Landkreises Nordhausen ausgewiesen.

Weiterlesen …

von Jessica Piper

Zuwendungsbescheid für Innensanierung der Grundschule "Am Lohholz" in Sollstedt

Im Rahmen des Schulinvestitionsprogramms hat das Thüringer Landesamt für Bau und Verkehr dem Landkreis Nordhausen eine Zuwendung in Höhe von 3,3 Mio. Euro gewährt. Mit dem nicht rückzahlbaren Zuschuss wird die komplexe Innensanierung der Grundschule "Am Lohholz" in Sollstedt gefördert. Saniert werden zudem der Verbinder, der Turnraum sowie die Außenanlagen. Im Außenbereich werden die Sportanlagen neu errichtet. Insgesamt investiert der Landkreis Nordhausen hier als zuständiger Schulträger rund 5,59 Mio. Euro, die Eigenmittel des Landkreises betragen 2,25 Mio. Euro in den kommenden Jahren.

Weiterlesen …

von Jessica Piper

Neue Küche in der Oberschule Ellrich

Der Landkreis Nordhausen hat die Schulküche und Essenausgabe der Oberschule Ellrich komplett umgestaltet und dafür das Landesmodellprogramm zur Verbesserung der Schulverpflegungsqualität genutzt. Landrat Matthias Jendricke, der für Schulen verantwortliche 1. Beigeordnete Stefan Nüßle und Schulverwaltungsleiter Hans-Georg Müller haben gemeinsam mit Schulleiterin Carola Böck vor ein paar Tagen „probegegessen“. „Die Küche ist die Seele eines Hauses“, sagt Carola Böck. Die Schulleiterin hofft, dass in der neu gestalteten Mensa mit einem verbesserten Verpflegungsangebot noch mehr Schüler mitessen als bislang. Erste Erfolge sind schon sichtbar - es gab bereits einige Neuanmeldungen und weitere Interessenten fürs Mittagsessen. 

Weiterlesen …

von Jessica Piper

Tourismus wichtiger Wirtschaftsfaktor

Die Corona-Pandemie und die Auswirkungen des erneuten Lockdowns waren ein wesentliches Thema der diesjährigen Mitgliederversammlung des Tourismusverbandes Südharz Kyffhäuser e.V. Aufgrund des Infektionsgeschehens und der verschärften Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie fand die Mitgliederversammlung gestern digital statt. Gerade die Tourismus-, Gastronomie-, Freizeit- und Veranstaltungsbranche war und ist von den einschränkenden Maßnahmen betroffen. „Es ist nach wie vor eine äußerst schwierige Situation für unsere Leistungsträger“, so Matthias Deichstetter, Vorstand des Tourismusverbandes. „Zwar zeigen die Gäste- und Besucherzahlen gerade in den Sommermonaten eine hohe Nachfrage bei unseren touristischen Angeboten, allerdings sind die Verluste aus dem Lockdown nicht mehr aufzuholen.“ Die statistisch erfassten Übernachtungen und Gästeankünfte sind durch die Beherbergungsverbote in den ersten acht Monaten das Jahres um nahezu die Hälfte eingebrochen.

Weiterlesen …

von Jessica Piper

Nordhäuser Unternehmen bereiten Familien Weihnachtsüberraschung

„Ich freue mich sehr, dass wir trotz der schwierigen Umstände durch die Corona-Pandemie an dieser schönen Weihnachtstradition festhalten können und bedanke mich im Namen der Familien und unseres Teams bei den Firmen für diese tolle Unterstützung!“, betont Stefan Nüßle. Die Unternehmen, die der 1. Beigeordnete des Landkreises Nordhausen hier anspricht, sind die NBV Nordthüringer Baustoffvertriebs GmbH & Co. KG und NBW Nordthüringer Baustoffwerke GmbH. Schon seit über zehn Jahren beschenken die beiden Firmen in Zusammenarbeit mit den Sozialarbeitern des Fachbereichs Jugend im Landratsamt zu jedem Weihnachtsfest Familien aus der Region.

Weiterlesen …

von Jessica Piper

Ältestenrat berät Landratswahl

Gestern Abend hat Landrat Matthias Jendricke den Ältestenrat des Kreistages und den hiesigen Vorsitzenden des Gemeinde- und Städtebundes, Stephan Klante, Bürgermeister der Gemeinde Harztor, eingeladen, um über die angesetzten Wahltermine im Februar 2021 für die Bürgermeister- und Landratswahl zu sprechen. Die Städte und Gemeinden hatten zuletzt signalisiert, dass sie die Wahlen aufgrund der Pandemiesituation für nicht durchführbar halten. Weil die Amtszeiten der Bürgermeister von Hohenstein und Werther sowie des Landrates enden, sind hier Wahlen im Februar bzw. März erforderlich.

Weiterlesen …

von Jessica Piper

Neuerungen ab Montag

Aufgrund der Eilbeschlüsse der kurzfristigen anberaumten Kabinettssitzung in Erfurt gestern Abend, muss auch der Landkreis Nordhausen schon ab Montag bestimmte Festlegungen treffen. Das Kabinett hat beschlossen, dass der Trainingsbetrieb des organisierten Sportbetriebs auch für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren ab dem 14. Dezemberzunächst bis zum 10. Januar nicht mehr stattfinden darf. Deshalb muss auch die Landkreisverwaltung die Schulsporthallen für den Vereinssport schließen. „Obwohl wir hier im Landkreis Nordhausen gerade den niedrigsten 7-Tage-Inzidenzwert in ganz Thüringen haben, müssen wir uns an diese Landesvorgaben halten“, so Landrat Matthias Jendricke.

Weiterlesen …

von Jessica Piper

Landkreis fördert Ehrenamt im Sport

Der Landkreis Nordhausen hat in diesem Jahr die Mittel für die Entschädigung von Übungsleitern im Kinder- und Jugendbereich der Sportvereine verdoppelt. Landrat Matthias Jendricke und der 1. Beigeordnete Stefan Nüßle haben jetzt Patrick Börsch, dem Geschäftsführer des Kreissportbundes Nordhausen e.V., die Förderung symbolisch übergeben. „Dies ist eine wichtige Unterstützung des Ehrenamts im Sport, gerade in diesem durch die Corona-Pandemie schwierigen Jahr“, betont Matthias Jendricke. „Dies war eine Initiative des Ausschusses für Schulen, Kultur und Sport des Kreistages, im diesjährigen Haushalt den Ansatz für die Übungsleiterpauschalen von 10.000 auf 20.000 Euro zu erhöhen, um den Kinder- und Jugendsport weiter zu fördern.“

Weiterlesen …

von Jessica Piper

Ältestenrat tagt am Montag

 

Wie im Nordhäuser Kreistag am Dienstag besprochen hat Landrat Matthias Jendricke die Fraktionsvorsitzenden für kommenden Montag zum Ältestenrat eingeladen. Auch Stephan Klante wird als Vorsitzender des hiesigen Gemeinde- und Städtebundes bei der Sitzung dabei sein. Thema ist die Durchführung der Wahl des Landrates sowie der Bürgermeisterwahlen in Pandemiezeiten. Die Bürgermeister im Landkreis Nordhausen befürchten, die geforderten Hygieneauflagen in den Wahllokalen nicht einhalten zu können und zudem auch nicht ausreichend Wahlhelfer zu finden. 

Weiterlesen …

von Jessica Piper

Eingeschränkter Betrieb in der Elektro-Sammelstelle

Die Corona-Pandemie wirkt sich aktuell auch wieder auf den Bereich der Abfallwirtschaft aus. So können die Nordthüringer Werkstätten aufgrund von Quarantänemaßnahmen voraussichtlich bis Ende des Jahres die Sammelstelle für Elektro-Altgeräte in Nordhausen nur noch eingeschränkt betreiben. Ab kommenden Montag,14. Dezember, können deshalb auch beim Sperrabfall keine Elektro-Altgeräte mehr abgeholt werden. Alle Haushalte, die in den nächsten Wochen einen Termin zur Sperrmüllentsorgung haben, werden darüber gesondert informiert. Die Annahmestelle ist vorerst weiterhin geöffnet, allerdings bittet die Abfallwirtschaft des Landkreises Nordhausen darum, die Entsorgung von Elektro-Altgeräten  auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben. 

Weiterlesen …

von Jessica Piper

Gelbe Säcke und Entsorgungskalender werden verteilt

 

Der Entsorgungskalender für das kommende Kalenderjahr wird am Mittwoch, 9.bzw. 16. Dezember, mit der Nordhäuser Wochenchronik an alle Haushalte verteilt. Am Entsorgungskalender befinden sich wie gewohnt zwei Anmeldekarten für Sperrmüll. Die Bezugskarten für Gelbe Säcke sind nicht mehr im Entsorgungskalender zu finden, da im kommenden Jahr die Gelbe Tonne eingeführt wird. Die Haushalte, die weiter wie bislang Leichtverpackungen über den Gelben Sack entsorgen, erhalten die Bezugskarten gesondert. Bis die Gelben Tonnen im Frühjahr 2021 im Landkreis Nordhausen eingeführt werden, werden für die Übergangszeit noch Gelbe Säcke zur Verfügung gestellt. Unter www.abfall-nordhausen.de, wo u.a. Sperrmüllanmeldungen, Gebührenberechnungen und Änderungsmitteilungen möglich sind, stehen auch weitergehende Informationen zur Abfallentsorgung bereit.

Weiterlesen …

von Jessica Piper

Kreismusikschule startet Adventskalender

Die Kreismusikschule des Landkreises Nordhausen hat heute einen virtuellen Adventskalender gestartet. Bis Weihnachten stimmen jeden Tag Schüler der Kreismusikschule musikalisch auf die Festtage ein. Die virtuellen Türchen öffnen sich auf der Facebook-Seite der Kreismusikschule unter https://www.facebook.com/KreismusikschuleNordhausen. Dort kann man sich den Adventskalender auch ohne Facebook-Anmeldung bzw. -Konto ansehen. Da in diesem Jahr das traditionelle Weihnachtskonzert der Kreismusikschule Nordhausen im Theater leider nicht stattfinden kann, möchten das Kollegium und die Schüler mit diesem Adventskalender auf coronagerechte Art die Vorweihnachtszeit musikalisch begleiten.

Weiterlesen …