Alte Kanzlei BleicherodeBurgruine HohnsteinSophienhofAuleber FischteicheHörninger SattelköpfeHarzer SchmalspurbahnenNeustädter TalsperreNordhausenSchloss HeringenEbersburgHeimische OrchideenAlte Kanzlei BleicherodeBurgruine Hohnstein
Alte Kanzlei Bleicherode
Burgruine Hohnstein
Sophienhof
Auleber Fischteiche
Hörninger Sattelköpfe
Harzer Schmalspurbahnen
Neustädter Talsperre
Blick über Nordhausen
Schloss Heringen
Ebersburg
Heimische Orchideen
Alte Kanzlei Bleicherode
Burgruine Hohnstein
zurück
weiter

Neuigkeiten

von Jessica Piper

Inzidenzwert über 165 gestiegen - Notbremse greift

Ab Donnerstag, 6. Mai, treten automatisch weitere Regelungen der „Notbremse“ des Bundes-Infektionsschutzgesetzes in Kraft, nachdem der 7-Tage-Inzidenzwert den Schwellenwert von 165 an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten hat. Kindertageseinrichtungen und Schulen müssen schließen. Abschlussklassen und Förderschulen sind davon ausgenommen, diese können weiter im Wechselunterricht beschult werden. Eine Notbetreuung wird angeboten, weitere Informationen dazu hier: https://bildung.thueringen.de/aktuell/bundes-notbremse-tritt-in-kraft

Die zusätzlich geöffneten Geschäfte, in denen bislang Click & Meet möglich war, müssen ebenfalls ab Donnerstag schließen und dürfen nur noch die Abholung bestellter Waren anbieten (Click & Collect). Diese Regeln gelten bis auf weiteres. Erst wenn der Inzidenzwert im Landkreis Nordhausen unter den Schwellenwert von 150 (Handel) bzw. 165 (Schule & Kita) an fünf aufeinanderfolgenden Werktagen fällt, treten ab dem übernächsten Tag die Maßnahmen wieder außer Kraft.

Weiterlesen …

von Jessica Piper

Ab nächster Woche startet Entsorgung der Gelben Tonnen

 

Ab kommenden Montag, 3. Mai, beginnt die Abholung der Gelben Tonnen im Landkreis Nordhausen. Jeder Haushalt, der bis jetzt eine Tonne erhalten hat bzw. in den nächsten Tagen noch einen Behälter bekommt, kann diese nun auch zum nächsten regulären Termin zur Entsorgung von Leichtstoffverpackungen bereitstellen. Wer noch keine Gelbe Tonne hat, kann weiter wie gewohnt die Gelben Säcke verwenden.  

 

 

Weiterlesen …

von Jessica Piper

Testzentrum in NSW öffnet wieder

Ab morgen öffnet das Testzentrum in Niedersachswerfen wieder, in der Regelschule Niedersachswerfen, Raum 1, Albertstr. 9a. Geöffnet ist die Teststation von Montag bis Freitag 16 bis 18 Uhr. Für die Schnelltestung ist keine vorherige Terminvereinbarung erforderlich. Alle Informationen zu den Testzentren im Landkreis Nordhausen auch unterhttps://www.landratsamt-nordhausen.de/informationen-coronavirus.html.

Weiterlesen …

von Jessica Piper

Testzentrum in Günzerode öffnet wieder

Ab morgen öffnet das Testzentrum in Günzerode wieder und zwar im Dorfgemeinschaftshaus, Am Hagen 2 in Günzerode. Geöffnet ist die Teststation Montag, Mittwoch und Freitag von 9 bis 10 Uhr sowie Dienstag und Donnerstag von 15 bis 16 Uhr. Für die Schnelltestung ist keine vorherige Terminvereinbarung erforderlich. Alle Informationen zu den Testzentren im Landkreis Nordhausen auch unter https://www.landratsamt-nordhausen.de/informationen-coronavirus.html.

Weiterlesen …

von Jessica Piper

Anmeldung für Schuljahr 2022/23 schon jetzt im Mai

Gut ein halbes Jahr früher als üblich müssen in diesem Jahr Eltern ihre Kinder in der Grundschule anmelden. Aufgrund einer Festlegung des Landes Thüringen muss die Anmeldung für die Einschulung im Schuljahr 2022/23 nicht erst Ende des Jahres erfolgen, sondern schon jetzt Anfang Mai. Zwischen 2. und 10. Mai nehmen die Grundschulen in Trägerschaft des Landkreises Nordhausen die Anmeldungen entgegen. In einigen Schulen muss vorab telefonisch ein Termin dafür vereinbart werden, in anderen ist die Anmeldung nur per Post möglich. Auch die Kitas in den Städten und Gemeinden machen die Eltern auf die früheren Anmeldungszeitraum in den Grundschulen aufmerksam.

 

Weiterlesen …

von Jessica Piper

Weiteres Testzentrum in Heringen

Ab morgen bietet das DRK kostenfreie Corona-Schnelltests in Heringen an. Das Testzentrum ist in der Turnhalle der Grund- und Regelschule Rudolf-Breitscheid-Straße 5 in Heringen zu finden. Geöffnet ist die Heringer Teststation Montag, Dienstag und Freitag von 9 bis 12 Uhr sowie Mittwoch und Donnerstag von 17 bis 19 Uhr. Für die Schnelltestung ist keine vorherige Terminvereinbarung erforderlich.
Da auf diesen Samstag der 1. Mai und damit ein Feiertag fällt, hat nur das Testzentrum in der Zorgestraße 15 in Nordhausen geöffnet, von 07:30 bis 13:30 Uhr. Hier ist für den Schnelltest eine vorherige Terminvereinbarung erforderlich, telefonisch unter  03631 911-9201 (erreichbar von montags bis freitags von 8 bis 14 Uhr) oder online unter https://www.doctolib.de/testzentrum-covid/nordhausen/buergertest-zentrum-nordhausen. Alle Informationen zu den Testzentren im Landkreis Nordhausen auch unter https://www.landratsamt-nordhausen.de/informationen-coronavirus.html.

Weiterlesen …

von Jessica Piper

Testzentren ab 26. April

 

In der kommenden Woche gibt es Änderungen bei den Testzentren im Landkreis Nordhausen.

Weiterlesen …

von Jessica Piper

Knapp 70.000 Wahlberechtigte

An diesem Sonntag sind im Landkreis Nordhausen 69.966 Wahlberechtigte aufgerufen, ihre Stimme bei der Landratswahl abzugeben. Bei der letzten Landratswahl 2015 waren es rund 72.400. Damals lag die Wahlbeteiligung im ersten Wahlgang bei rund  35 %. Bis Mittwoch haben gut 15 % der Wahlberechtigten Briefwahlunterlagen zur Landratswahl beantragt. Damit ist der Anteil im Vergleich zur vergangenen Woche noch einmal leicht gestiegen. Wahlberechtigte können noch bis zum 23. April um 18 Uhr einen Wahlschein mit Briefwahlunterlagen beantragen, über den Wahlscheinantrag auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigungskarte, online unter www.wahlen.thueringen.de bzw. über die Internetseite der zuständigen Stadt oder Gemeinde. Weitere Hinweise zur Wahl hat die Landkreisverwaltung unter www.landratsamt-nordhausen.de/LR-Wahl2021.html veröffentlicht.

Weiterlesen …

von Jessica Piper

Sanierung der Turnhalle Niedersachswerfen auf Zielgeraden

Die komplexe Sanierung der Schulsporthalle in Niedersachswerfen läuft noch bis Juni. Anschließend beginnen die Arbeiten im Außenbereich. Dabei wird am Westgiebel der Halle ein neuer Kleinspielfeld mit Tartanbelag angelegt, der mit einem Ballfangzaun umhaust wird. Im Zuge der Sanierungsmaßnahme wurde festgestellt, dass das vorhandene Entwässerungssystem der Sporthalle und der Grundschule zu großen Teilen schadhaft ist. Demzufolge hat der Landkreis entschieden, dieses im Rahmen des Vorhabens gleich mit zu erneuern. Dadurch erhöht sich das Gesamtvolumen der Baumaßnahme, der Landkreis investiert hier nun insgesamt rund zwei Millionen Euro. Die Sanierung der Sporthalle fördert das Land Thüringen über das Bundesprogramm zur Verbesserung der Schulinfrastruktur finanzschwacher Kommunen mit rund 1,5 Millionen Euro.

Weiterlesen …

von Jessica Piper

Rund 15.000 Schnelltests in Testzentren der Modellregion

 

In den zehn Tagen der Modellregion im Landkreis Nordhausen haben die Schnelltestzentren insgesamt 14.826 Tests gemacht. Davon sind 37 positiv ausgefallen, das entspricht einem prozentualen Anteil von 0,25 %. „Durch die Öffnungen der Geschäfte haben wir erreicht, dass sich rein rechnerisch fast 20 Prozent unserer Einwohner allein in den Testzentren getestet haben“, so Landrat Matthias Jendricke. „Ich bedanke mich noch einmal ausdrücklich bei allen Hilfsorganisationen und Partnern, die uns dabei unterstützt haben, in so kurzer Zeit ein Netz von Teststellen im ganzen Landkreisgebiet aufzubauen.“  

Weiterlesen …

von Jessica Piper

Gestiegene Nachfrage bei Briefwahl

Wie das Kreiswahlbüro nach Rückfrage bei den Kommunen mitteilt, zeichnet sich schon jetzt eine deutliche Zunahme der Briefwähler bei der Landratswahl ab. Während bei der letzten Landratswahl 2015 am Ende nur rund 7 % der Wähler ihre Stimme per Briefwahl abgegeben hatten, haben bereits jetzt gut 13 % der Wahlberechtigten Briefwahlunterlagen beantragt.

Weiterlesen …

von Jessica Piper

Online-Umfrage läuft noch bis Ende April

 

Noch rund zwei Wochen läuft die Online-Befragung zur Region Nordhausen. Unter www.rek-lk-nordhausen.de/nordhausen/mitmachen/ können die Südharzer ihre Meinung beispielsweise zur Infrastruktur und dem kulturellen Angebot im Landkreis Nordhausen mitteilen. Die Umfrage sammelt im Rahmen der Erarbeitung des Regionalen Entwicklungskonzepts (REK) Hinweise und Anregungen der Bevölkerung, um diese im weiteren Diskussionsprozess zu nutzen. Rund 2.200 Menschen haben sich bereits an der Befragung beteiligt.

Weiterlesen …

von Jessica Piper

Modellregion kann wie genehmigt beendet werden

Nach Rücksprache mit dem Gesundheitsministerium kann die Modellregion im Landkreis Nordhausen wie beantragt und genehmigt beendet werden. Damit dürfen die Geschäfte und Museen auch am morgigen Freitag öffnen.  Auch die Testzentren stehen morgen entsprechend bereit, die Informationen dazu wie die Öffnungszeiten sind unter www.landratsamt-nordhausen.de/corona-modellregion.html aufgelistet. Von Montag bis Mittwoch haben die Testzentren insgesamt 3.776 Tests gemacht, von denen 15 positiv waren. 14 dieser Positivbefunde haben sich im anschließenden PCR-Test bestätigt.

Weiterlesen …

von Jessica Piper

Grundschulneubau wichtiges Signal für ländlichen Raum

Landrat Matthias Jendricke hat die Klettenberger Grundschule besucht, um gemeinsam mit der Schulleiterin Cornelia Grützner-Radtke und dem zurzeit staatlich Beauftragten der Gemeinde Andreas Gerbothe den geplanten Neubau des Schulgebäudes zu besprechen. „Wir freuen uns über die positiven Signale des Landes, uns bei diesem Vorhaben zu unterstützen. Seit Jahrzehnten plant der Landkreis damit zum ersten Mal wieder den Neubau einer Grundschule“, betont Matthias Jendricke.

Weiterlesen …

von Jessica Piper

Inzidenz im Landkreis Nordhausen gestiegen

Das RKI weist den Inzidenzwert im Landkreis Nordhausen heute mit 110,3 aus. Die Differenz der gemeldeten Fälle zum Vortag beträgt 33 Neuinfektionen. Aufgetreten sind kleinere Cluster in mehreren Unternehmen. Zudem gab es bei den neuen Selbsttests in Schulen am Montag und Dienstag insgesamt 12 Positivergebnisse, davon haben sich bisher sechs in den PCR-Testungen bestätigt, einige Befunde stehen noch aus. Damit haben sich auch weitere Fälle im familiären Umfeld ergeben. 

Weiterlesen …

von Jessica Piper

Änderungen bei Testzentren

 

Ab morgen öffnet in Niedersachswerfen ein weiteres Testzentrum. In dieser Woche sind hier ab morgen bis Freitag von 16 bis 18 Uhr kostenfreie Schnelltests in der Regelschule Niedersachswerfen, Raum 1, in der Albertstraße 9a möglich. Eine vorherige Terminvereinbarung ist nicht erforderlich.  

Beim Testzentrum in Sollstedt ändern sich ab morgen der Standort und die Öffnungszeiten: Die Testanlaufstelle ist dann im Pflege- und Begegnungszentrum Sollstedt in der Halle-Kasseler-Straße 55 zu finden und ist ab morgen bis Freitag von 9 bis 12 Uhr geöffnet. Kostenfreie Schnelltests sind auch hier ohne Terminvereinbarung möglich. 

Alle Informationen sowie Änderungen der Öffnungszeiten der Testzentren im Landkreis Nordhausen wird unter https://www.landratsamt-nordhausen.de/corona-modellregion.html laufend aktualisiert.

Weiterlesen …

von Jessica Piper

Genehmigung für Verlängerung der Modellregion

Das Thüringer Gesundheitsministerium hat am Nachmittag die beantragte Verlängerung der Modellregion im Landkreis Nordhausen genehmigt. Damit dürfen ab kommenden Montag bis Freitag die Geschäfte und Museen für weitere fünf Tage öffnen. „Die bisher erfolgten Schnelltests haben gezeigt, dass die Positivbefunde die absolute Ausnahme waren und wir damit keine pandemische Lage in unserem Landkreis haben“, betont Landrat Matthias Jendricke. „Nun können wir über einen längeren Zeitraum hinweg die Öffnungen erproben - für mich ist dies ein positives Signal für unseren Handel und letztlich auch eine mögliche Perspektive für weitere Öffnungsschritte.“ Von Dienstag bis Donnerstag wurden insgesamt 5.092 Schnelltests in den Testzentren gemacht, von denen nur vier positiv waren. Der Inzidenzwert des Landkreises Nordhausen liegt laut RKI heute bei 52,7. 

 

Weiterlesen …

von Jessica Piper

Landkreis beantragt Verlängerung der Modellregion

Landrat Matthias Jendricke hat am Morgen angekündigt, heute beim Thüringer Gesundheitsministerium eine Verlängerung der Modellregion zu beantragen, wieder für die maximal zugelassenen fünf Tage ab kommenden Montag. „Wir haben gestern 1755 Schnelltests in den Testzentren gemacht und hatten dabei keinen einzigen Positivfall. Am Tag zu vor waren es auch nur zwei Positivbefunde“, sagt Jendricke. „Dies zeigt, dass wir derzeit in unserer Region keine pandemische Ausbreitung haben. Wir waren gestern auch der einzige Landkreis in Mitteldeutschland, der sogar eine offizielle Inzidenz unter 50 hatte.“ Inzwischen sind die nach Ostern erfolgten PCR-Testungen beim RKI mit 29 Neuinfektionen ausgewiesen, der Inzidenzwert des Landkreises Nordhausen liegt damit aber auch nur bei 63,5.

 

Weiterlesen …

von Jessica Piper

Testkapazitäten werden angepasst

 

Am gestrigen ersten Tag der Modellregion im Landkreis Nordhausen wurden in den Testzentren genau 1497 Tests gemacht - davon waren nur zwei positiv. Besonders hoch war die Nachfrage nach Schnelltests in der Stadt Nordhausen. Deshalb hat die Landkreisverwaltung hier über Nacht eine Ausweitung der Testkapazitäten organisiert. Neben den vier bestehenden Testzentren in Nordhausen sowie den Arztpraxen, die sich beteiligen, wird heute eine fünfte Anlaufstelle für Schnelltestungen ergänzt und voraussichtlich gegen Mittag neu eröffnet. Die weitere Testanlaufstelle wird im CC - Café Central, neben dem Kino, eingerichtet. 

Weiterlesen …

von Jessica Piper

Nordhäuser Modellregion startet morgen

 

Morgen startet die modellhafte Erprobung weiterer Öffnungen im Landkreis Nordhausen, die das Gesundheitsministerium vor dem Osterfest genehmigt hat. Von Dienstag bis Samstag dürfen die Einzelhandelsgeschäfte, die bislang ganz oder teilweise geschlossen gewesen sind sowie Museen, Galerien und die Gedenkstätte für den Publikumsverkehr öffnen.

Weiterlesen …