Alte Kanzlei BleicherodeBurgruine HohnsteinSophienhofAuleber FischteicheHörninger SattelköpfeHarzer SchmalspurbahnenNeustädter TalsperreNordhausenSchloss HeringenEbersburgHeimische OrchideenAlte Kanzlei BleicherodeBurgruine Hohnstein
Alte Kanzlei Bleicherode
Burgruine Hohnstein
Sophienhof
Auleber Fischteiche
Hörninger Sattelköpfe
Harzer Schmalspurbahnen
Neustädter Talsperre
Blick über Nordhausen
Schloss Heringen
Ebersburg
Heimische Orchideen
Alte Kanzlei Bleicherode
Burgruine Hohnstein
zurück
weiter

Neuigkeiten

von Jessica Piper

Online-Umfrage für Jugendförderplan

 

Der Landkreis Nordhausen erarbeitet aktuell den Jugendförderplan für den Zeitraum 2023 bis 2027. Um dabei die Interessen und Bedarfe von Jugendlichen genauer in den Blick zu nehmen, startet der Fachbereich Jugend des Landratsamtes Nordhausen jetzt eine Onlinebefragung unter https://eu.questionpro.com/t/AB3us1oZB3vCk6. Dabei geht es zum Beispiel um Themen wie Freizeitgestaltung, Internetnutzung und ehrenamtliches Engagement. Bis zum 26. August können alle Jugendlichen zwischen 10 und 27 Jahren, die im Landkreis Nordhausen leben, an der kurzen Umfrage teilnehmen – natürlich ganz anonym. Die Beantwortung der Fragen dauert nur wenige Minuten.

Weiterlesen …

von Jessica Piper

Aktuelle Verkehrshinweise

 

Die Verkehrsbehörde des Landratsamtes Nordhausen informiert über folgende Straßensperrungen im Landkreis Nordhausen. 

Weiterlesen …

von Jessica Piper

Testzentrum Zorgestraße

Schnelltest mit und ohne Voranmeldung möglich – Neues Buchungssystem 

Weiterlesen …

von Jessica Piper

Landkreis Nordhausen entsendet Einsatzkräfte ins Katastrophengebiet

Einsatzkräfte sowie zwei Fahrzeuge des Katastrophenschutzzuges des Landkreises Nordhausen sind auf dem Weg ins Katastrophengebiet in Rheinland-Pfalz. „Die Bilder und Nachrichten aus den Hochwasser- und Katastrophengebieten in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz machen natürlich auch uns betroffen“, so Landrat Matthias Jendricke. „Deshalb organisieren wir seit gestern in Abstimmung mit dem Thüringer Landesverwaltungsamt, wie wir konkret die Einsatzkräfte vor Ort unterstützen können.“

Weiterlesen …

von Jessica Piper

2.500 Einwohner waren bei Online-Umfrage dabei

Zur ersten Beiratssitzung des Regionalen Entwicklungskonzepts (REK) für den Landkreis Nordhausen haben sich jetzt Bürgermeister und Gemeindemitarbeiter, Kreistagsmitglieder und Verbandsvertreter getroffen. „Mit dem REK wollen wir gemeinsam Potenziale und Perspektiven für unsere Region aufzeigen, damit unser Landkreis auch perspektivisch ein attraktives Lebens- und Arbeitsumfeld bietet und wir Herausforderungen wie dem demografischen Wandel aktiv begegnen“, sagte Landrat Matthias Jendricke. Der Landkreis Nordhausen koordiniert das Vorhaben, um in Kooperation mit den Kommunen Ressourcen zu bündeln, Maßnahmen und gemeinsame Projekte zu entwickeln, die die gesamte Region voranbringen. Das Thüringer Infrastrukturministerium fördert die Erarbeitung des REK.

Weiterlesen …

von Jessica Piper

Neue Kooperation fürs Job-Ticket

Mit Bus und Straßenbahn zur Arbeit fahren? Um noch mehr Einwohner der Region für diese klimafreundliche Möglichkeit zu interessieren, haben sich jetzt die Verkehrsbetriebe Nordhausen GmbH (VBN), die IHK und das Projektteam der Kommunalen Netzwerkstelle Fachkräftesicherung (KNF) des Landratsamts Nordhausen getroffen. Die VBN bieten bereits ein Job-Ticket an, dass für Jahreskarten gestaffelt je nach Abnahmemenge Rabatte einräumt. „Viele Firmen haben aber zu wenig interessierte Mitarbeiter, um die benötigte Mindestmenge von Job-Tickets zu erreichen. Deshalb wollen wir gern den Austausch mit Verbänden wie der IHK anregen, um mehr Unternehmen erreichen zu können. So wollen wir gemeinsam mehr Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer für den ÖPNV begeistern“, sagt Gesa Schloen von KNF. Denn ein Projektziel der Kommunalen Netzwerkstelle Fachkräftesicherung ist es, die Attraktivität des Angebotes im Personennahverkehr für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer zu stärken. 

Weiterlesen …

von Jessica Piper

Pflegebedürftig - was nun?

 

Der Pflegestützpunkt des Landkreises Nordhausen lädt am Donnerstag, 22. Juli, zu einer Informationsveranstaltung ein. Von 10 bis 11 Uhr können sich Interessierte im Historischen Landratsamt, Grimmelallee 23 in Nordhausen, über das Thema Pflegebedürftigkeit informieren. Die Mitarbeiterinnen des Pflegestützpunkts geben Hinweise dazu, welche sozialen Hilfs- und Unterstützungsangebote es gibt. 

Weiterlesen …

von Jessica Piper

Beteiligung junger Menschen stärken

Vertreter des Kreisjugendrings haben jetzt Landrat Matthias Jendricke Wünsche und Forderungen junger Menschen an die politische Gestaltung des Landkreises Nordhausen übergeben. Der Kreisjugendring, der Dachverband verschiedener Vereine und Organisationen der Jugendarbeit, betreut auch das Kinder- und Jugendparlament des Landkreises. Melissa Boss, Vertreterin des Kinder- und Jugendparlaments, Katarina Uebner, die die Partnerschaft für Demokratie betreut, und Thomas Herwig als Vertreter der Jugendverbandsarbeit sprachen mit Matthias Jendricke darüber, wie Jugendliche stärker in die politischen Meinungsbildungsprozesse einbezogen werden können. 

Weiterlesen …

von Jessica Piper

Positive Signale aus Werther

 

Eine neue Amtszeit hat jetzt für beide begonnen: Für Manfred Handke ist es die erste als Bürgermeister der Gemeinde Werther, für Matthias Jendricke die zweite als Landrat des Landkreises Nordhausen. „Mir ist es wichtig, dass wir uns gleich zu Beginn meiner neuen Amtszeit mit allen kommunalen Verwaltungen zusammensetzen und strategische Projekte abstimmen“, so Landrat Matthias Jendricke bei einer Beratung mit der Gemeinde Werther. „Gerade erarbeiten wir ein Regionales Entwicklungskonzept für unseren gesamten Landkreis und stellen dafür Vorhaben zusammen, die wir in Zukunft in unserer Region umsetzen wollen.“ Werther hat bereits ein Gemeindliches Entwicklungskonzept, aus dem Vorhaben über die Förderung der Dorferneuerung realisiert werden sollen. Das Regionale Entwicklungskonzept bezieht solche konzeptionellen Planungen vor Ort ein und betrachtet dann zusätzlich besonders die Beziehungen der Kommunen untereinander.

Weiterlesen …

von Jessica Piper

Förderung für Digitalausbau von Schulen

Rund 1,3 Millionen Euro investiert der Landkreis Nordhausen in diesem Jahr in die flächendeckende IT-Struktur im Herder- und im Humboldt-Gymnasien. Gefördert wird das Vorhaben über das Thüringer Bildungsministeriums aus dem Digitalpakt, der Eigenanteil des Landkreises liegt bei allen digitalen Infrastrukturmaßnahmen bei 10 %. Die Hauptarbeiten zum Aufbau von W-LAN und einer ganzheitlichen Internetanbindung sollen in den Sommerferien umgesetzt werden. Ebenso schreitet die Verkabelung des Schiller-Gymnasiums Bleicherode voran. Hier wird derzeit im Zuge der laufenden Innensanierung die Netzwerktechnik installiert. 

Weiterlesen …

von Jessica Piper

Runder Tisch zum Tierschutz

Zu einem Runden Tisch Tierschutz hat jetzt des Veterinäramt des Landkreises Nordhausen eingeladen. Gemeinsam mit Tierschutzvereinen und -organisationen sowie privaten Tierschützern haben sich die Amtstierärztinnen und Mitarbeiterinnen des Landratsamtes zum gemeinsamen Erfahrungsaustausch getroffen. „In unserem Landkreis engagieren sich verschiedene Vereine und Organisationen für das Tierwohl, mit denen wir zusammenarbeiten und die für unsere Arbeit auch eine wichtige Unterstützung sind. Denn wir bekommen wichtige Hinweise auf mögliche tierschutzrechtliche Verstöße, denen wir nachgehen“, sagt Amtstierärztin Therese Wenschuh. „Es ergeben sich in der täglichen Arbeit also immer wieder Berührungspunkte, wobei unsere Herangehensweise im Veterinäramt aufgrund der rechtlichen Rahmenbedingungen aber anders sein kann als es die Vereine mitunter erwarten. Mit diesem Runden Tisch wollen wir die rechtlichen Voraussetzungen unserer Arbeit näher erläutern und für ein gegenseitiges Verständnis werben.“

Weiterlesen …

von Jessica Piper

Abstimmung zu Investitionen in Sollstedt

Welche Entwicklungsschwerpunkte gibt es in der Gemeinde Sollstedt in den kommenden Jahren? Diese Frage hat Landrat Matthias Jendricke jetzt mit Bürgermeister Claus Adam, Mitarbeitern der Gemeindeverwaltung, Gemeinderatsmitgliedern und der Sollstedter Wohnungsbaugesellschaft diskutiert – sowohl aus der Perspektive der Gemeinde als auch der Landkreisverwaltung. „In Anbetracht der Einwohnerzahl ist Sollstedt unser absoluter Investitionsschwerpunkt. Die Straße von Sollstedt nach Rehungen ist bereits saniert, seit Juni laufen die Arbeiten am weiteren Straßenverlauf nach Deuna. In der Grundschule Sollstedt startet im nächsten Schuljahr die Innensanierung und auch der weitere Umbau der Schwimmhalle Sollstedt über die zugesagte Bundesförderung wird aktuell konkretisiert. Insgesamt werden wir damit dank Fördermitteln von Bund und Land insgesamt rund 11 Millionen Euro hier im Westen unseres Landkreises investieren und die Infrastruktur vor Ort deutlich aufwerten.“

Weiterlesen …

von Jessica Piper

Müllabfuhr kommt ab 5 Uhr morgens

Aufgrund der steigenden Temperaturen beginnt die Leerung von Abfallbehältern im gesamten Landkreis Nordhausen ab 5 Uhr morgens. Es ist möglich, dass komplette Touren umgestellt werden und somit die bisher „gewohnten“ Abholzeiten verändert sind. Die Abfallwirtschaft empfiehlt, zu leerende Behälter am Vorabend des Leerungstages bereitzustellen. Zu spät bereit gestellte Behälter bzw. Wertstoffe werden nur gegen Entrichtung einer zusätzlichen Gebühr nachträglich entleert. Für Fragen zur Abfallentsorgung ist die Abfallwirtschaft Nordhausen telefonisch erreichbar unter 03631 911 6400. 

Weiterlesen …

von Jessica Piper

Kita-Bedarfsplan liegt aus

Der Jugendhilfeausschuss hat den Entwurf der Bedarfsplanung für die Kindertagesbetreuung im Landkreis Nordhausen beraten. Diese Planung für den Zeitraum August 2021 bis Juli 2022 stellt den Bestand und Bedarf an Betreuungsplätzen zusammen. Vom 5. bis 23. Juli liegt der Entwurf der Kita-Bedarfsplanung zur Einsichtnahme im Landratsamt Nordhausen, Behringstraße 3, Fachbereich Jugend, Zimmer 258 während der Dienstzeiten aus. Online ist der Entwurf abrufbar unter https://www.landratsamt-nordhausen.de/bedarfsplanung.html. Fachliche Stellungnahmen können während der Auslegungsfrist schriftlich an die genannte Adresse oder per E-Mail an kita@lrandh.thueringen.de geschickt werden.

Weiterlesen …

von Jessica Piper

Testzentren ab 5. Juli

Das Testzentrum Nordhausen-Zorgestraße bietet weiterhin auch Schnelltests ohne Terminvereinbarung an, wobei dann Wartezeiten möglich sind. Geöffnet ist die Teststation von Montag bis Donnerstag 07:30 bis 14 Uhr, Freitag 07:30 bis 19 Uhr und Samstag von 07:30 bis 14 Uhr. Vorherige Terminvereinbarungen sind telefonisch möglich unter 03631 911 9201 (8 - 14 Uhr) und online unter https://www.doctolib.de/testzentrum-covid/nordhausen/buergertest-zentrum-nordhausen

Weiterlesen …

von Jessica Piper

Landkreis ruft erstmals zum Stadtradeln auf

In 20 Tagen geht´s los – dann beteiligt sich der Landkreis Nordhausen zum ersten Mal an der Kampagne „Stadtradeln“ des Klima-Bündnisses. Vom 5. bis 25. Juli geht es bei diesem Wettbewerb darum, möglichst viele Alltagswege mit dem Fahrrad zu erledigen. Alle, die im Landkreis Nordhausen wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder zur Schule gehen, können mitmachen. 

Weiterlesen …

von Jessica Piper

TRENDevent-in-NORDTHÜRINGEN-am-29.06.21

Trends erzählen von der Zukunft und bieten großartiges Potenzial für Veränderungen. Wie innovative Ideen aus großen Trendströmen sprudeln, zeigen Ihnen Martina Karl und Dr. Kareen Schlangen am Dienstag, den 29.06.2021, von 16 - 19 Uhr, via Zoom. Gemeinsam tauchen wir ein in unsere unmittelbare Zukunft, betrachten ihre unterschiedlichen Gesichter und erfahren, wie wir dieses Wissen mit kreativen Instrumenten für eigene kleinen und große Ideen adaptieren können. 

Weiterlesen …

von Jessica Piper

„Wichtige Unterstützung bei Pandemiebekämpfung“

 

Landrat Matthias Jendricke hat jetzt die Bundeswehrsoldaten verabschiedet, welche das Gesundheitsamt bei der Testung und Kontaktnachverfolgung unterstützt haben. „Die Bundeswehr war im letzten halben Jahr eine wichtige Unterstützung in unserer Arbeit der Pandemiebekämpfung. Dafür bedanken wir uns ausdrücklich, denn gerade nach den Feiertagen an Weihnachten und Ostern war auch bei uns ein deutlicher Anstieg der Infektionszahlen zu verzeichnen“, so Jendricke. Seit Anfang Januar waren verteilt über diese Zeit insgesamt rund 40 Bundeswehrsoldaten im Gesundheitsamt eingesetzt.

 

Weiterlesen …

von Jessica Piper

Betreuungsbehörde berät in Sollstedt

Die Betreuungsbehörde des Landkreises Nordhausen bietet regelmäßig eine Außensprechstunde in der ThINKA Beratungsstelle in Sollstedt an. Der nächste Termin ist am Mittwoch, 23. Juni, von 9 bis 12 Uhr. Um vorab einen Termin zu vereinbaren, ist eine Anmeldung telefonisch unter 03631 911 5504 oder per E-Mail an betreuung@lrandh.thueringen.de möglich. 

Weiterlesen …

von Jessica Piper

Ab Mittwoch greifen weitere Lockerungen

 

Am heutigen Montag liegt der Inzidenzwert im Landkreis Nordhausen den fünften Werktag unter 35. Deshalb gelten ab Mittwoch, 9. Juni, die Regeln für diesen Schwellenwert. Damit entfällt die Testpflicht beispielsweise in der Innengastronomie, bei Freizeitangeboten in geschlossenen Räumen wie Kino und Hallenbad, in Fitnessstudios, Tanzschulen und Beherbergungsbetrieben. 

Weiterlesen …