Alte Kanzlei BleicherodeBurgruine HohnsteinSophienhofAuleber FischteicheHörninger SattelköpfeHarzer SchmalspurbahnenNeustädter TalsperreNordhausenSchloss HeringenEbersburgHeimische OrchideenAlte Kanzlei BleicherodeBurgruine Hohnstein
Alte Kanzlei Bleicherode
Burgruine Hohnstein
Sophienhof
Auleber Fischteiche
Hörninger Sattelköpfe
Harzer Schmalspurbahnen
Neustädter Talsperre
Blick über Nordhausen
Schloss Heringen
Ebersburg
Heimische Orchideen
Alte Kanzlei Bleicherode
Burgruine Hohnstein
zurück
weiter

Vier Sporthallen auf LED-Beleuchtung umgerüstet

Der Landkreis Nordhausen hat in den vergangenen Monaten vier Schulsporthallen auf LED-Beleuchtung umgerüstet. Dafür hat die Landkreisverwaltung aus den Programmen „Klimaschutzprojekte in sozialen, kulturellen und öffentlichen Einrichtungen“ vom Bundesumweltministerium und „Klima Invest“ vom Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz Fördermittel von insgesamt rund 300.000 Euro erhalten, was einer Förderquote von 85 % entspricht. Damit verfügen nun die Spendekirchhof-Halle in Nordhausen, die Georgenberg-Halle Bleicherode sowie die Turnhallen in Heringen und Wolkramshausen über ein modernes LED-Beleuchtungssystem. „So macht Klimaschutz richtig Spaß, denn wir sparen nun nicht nur Energie, sondern entlasten durch die künftigen Einsparungen auch unseren Haushalt“, sagt Landrat Matthias Jendricke. Durch die neue LED-Technik mit einer modernen Steuer- und Regeltechnik können die vier Sporthallen nun deutlich energieeffizienter und damit klimafreundlicher für den Schul- und Vereinssport betrieben werden, denn die Helligkeit wird passgenau gesteuert, beispielsweise je nach Tageslichteinfall oder Bewegung in der Halle. Durch die neue Technik werden jährlich etwa 108 Tonnen Kohlendioxid eingespart, gerechnet auf die Lebensdauer der LED-Leuchten sind es sogar insgesamt mehr als 1.500 Tonnen CO2.

Zurück