Alte Kanzlei BleicherodeBurgruine HohnsteinSophienhofAuleber FischteicheHörninger SattelköpfeHarzer SchmalspurbahnenNeustädter TalsperreNordhausenSchloss HeringenEbersburgHeimische OrchideenAlte Kanzlei BleicherodeBurgruine Hohnstein
Alte Kanzlei Bleicherode
Burgruine Hohnstein
Sophienhof
Auleber Fischteiche
Hörninger Sattelköpfe
Harzer Schmalspurbahnen
Neustädter Talsperre
Blick über Nordhausen
Schloss Heringen
Ebersburg
Heimische Orchideen
Alte Kanzlei Bleicherode
Burgruine Hohnstein
zurück
weiter

Corona-Neuinfektion im Landkreis Nordhausen

Im Landkreis Nordhausen hat das Gesundheitsamt eine neue Corona-Infektion registriert. „Die betroffene Person war bereits in häuslicher Quarantäne, weil sie eine Kontaktperson eines Patienten war, der nicht im Landkreis Nordhausen lebt“, sagt Landrat Matthias Jendricke. „Die Ansteckung erfolgte außerhalb unseres Landkreises im beruflichen Kontext, so dass sich unsere Einschätzung der unproblematischen Infektionslage hier vor Ort nicht verändert. Dieses Beispiel zeigt, dass unser Gesundheitsamt weiterhin Kontaktpersonen von Betroffenen aus anderen Regionen ermittelt, kontaktiert und die erforderlichen Quarantänemaßnahmen festlegt.“ Zurzeit befinden sich etwa 15 Einwohner des Landkreises Nordhausen als Kontaktperson in häuslicher Quarantäne.

Zurück