Alte Kanzlei BleicherodeBurgruine HohnsteinSophienhofAuleber FischteicheHörninger SattelköpfeHarzer SchmalspurbahnenNeustädter TalsperreNordhausenSchloss HeringenEbersburgHeimische OrchideenAlte Kanzlei BleicherodeBurgruine Hohnstein
Alte Kanzlei Bleicherode
Burgruine Hohnstein
Sophienhof
Auleber Fischteiche
Hörninger Sattelköpfe
Harzer Schmalspurbahnen
Neustädter Talsperre
Blick über Nordhausen
Schloss Heringen
Ebersburg
Heimische Orchideen
Alte Kanzlei Bleicherode
Burgruine Hohnstein
zurück
weiter

Solarladestation für E-Bikes und E-Roller mit Rastplatz

Elektromobilität und die dazugehörige Ladeinfrastruktur gewinnt immer mehr an Bedeutung. Ein ausreichendes und bedarfsgerechtes Angebot an öffentlich zugänglicher Ladeinfrastruktur ist ein wichtiges Kriterium für die Akzeptanz von Elektromobilität. Aus diesem Grunde soll am Radweg Heringen-Auleben am Abzweig nach Hamma, wo auf Grund fehlender Leitungen ein direktes Laden nicht möglich ist, eine solarbasierende Lademöglichkeit für E-Bikes und E-Roller geschaffen werden.

Damit dies nutzerfreundlich gestaltet wird, soll die Ladestation auch als Rastplatz fungieren.

Zuwendungsgeber: Europa und der Freistaat Thüringen: 

Förderkennzeichen: 43-3421/CLLD 062/2020

Projektpartner: Thüringer Landesamt für Landwirtschaft und Ländlichen Raum, Naumburger Straße 98 in 07743 Jena

Zuwendungssumme: 8.790,28 €

Förderanteil: 75 Prozent

Laufzeit: September 2020 bis Oktober 2021

 

Weitere Informationen:

Projektblatt Solar-Bank