Alte Kanzlei BleicherodeBurgruine HohnsteinSophienhofAuleber FischteicheHörninger SattelköpfeHarzer SchmalspurbahnenNeustädter TalsperreNordhausenSchloss HeringenEbersburgHeimische OrchideenAlte Kanzlei BleicherodeBurgruine Hohnstein
Alte Kanzlei Bleicherode
Burgruine Hohnstein
Sophienhof
Auleber Fischteiche
Hörninger Sattelköpfe
Harzer Schmalspurbahnen
Neustädter Talsperre
Blick über Nordhausen
Schloss Heringen
Ebersburg
Heimische Orchideen
Alte Kanzlei Bleicherode
Burgruine Hohnstein
zurück
weiter

Frauenschutzwohnung des Landkreises Nordhausen

Die Frauenschutzwohnung wird für Frauen, die Opfer häuslicher Gewalt sind, durch den Landkreis Nordhausen vorgehalten.

Es handelt sich um eine geschützte und vorübergehende Unterkunft für Opfer von seelischer, körperlicher und/oder sexualisierter Gewalthandlungen.

Eine Aufnahme in die Frauenschutzwohnung ist möglich, wenn keine anderen Hilfe- und Unterstützungssysteme greifen, die einen Verbleib im bisherigen Wohnraum mit Trennung vom Täter ermöglichen.

Eine enge Zusammenarbeit und Kooperation besteht mit der Interventionsstelle für Opfer häuslicher Gewalt, die ein breit gefächertes kostenfreies persönliches Beratungs- und Unterstützungsangebot anbietet.

 

Kontakdaten der Frauenschutzwohnung:       

Landratsamt Nordhausen
Fachbereich Soziales
Fachgebiet Soziale Teilhabe und Schwerbehindertenrecht
Behringstraße 3
99734 Nordhausen 

Tel.: +49 1522 260 5555
Fax: +49 3631 911 5049

E-Mail: Eingliederung@lrandh.thueringen.de

  

So erreichen Sie die Interventionsstelle gegen häusliche Gewalt:

Caritasregion Eichsfeld/Nordthüringen
Interventionsstelle gegen häusliche Gewalt Nordthüringen
Domstraße 6
99734 Nordhausen

Tel.: +49 3631 4671-55/-57
Fax: +49 3631 434497

E-Mail: ist-ndh@caritas-bistum-erfurt.de