Burgruine HohnsteinHörninger SattelköpfeHarzer SchmalspurbahnenNeustädter TalsperreNordhausenSophienhofSchloss HeringenAuleber FischteicheEbersburgHeimische OrchideenBurgruine HohnsteinHörninger Sattelköpfe
Burgruine Hohnstein
Hörninger Sattelköpfe
Harzer Schmalspurbahnen
Neustädter Talsperre
Blick über Nordhausen
Sophienhof
Schloss Heringen
Auleber Fischteiche
Ebersburg
Heimische Orchideen
Burgruine Hohnstein
Hörninger Sattelköpfe
zurück
weiter

Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben

Wer erhält die Leistung?

Kinder und Jugendliche

 

Welche Leistung wird erbracht?

Die Leistung soll es Kindern und Jugendlichen ermöglichen, an Vereins- und Gemeinschaftsstrukturen teilzunehmen und Kontakt zu Gleichaltrigen aufzubauen. Hierfür können zusätzliche Leistungen in Höhe von 10 Euro monatlich erbracht werden. Berücksichtigt werden Bedarfe für Mitgliedsbeiträge in den Bereichen Sport, Spiel, Kultur und Geselligkeit (z. B. Sportverein, Jugendverband), für Unterricht in künstlerischen Fächern und angeleitete Aktivitäten der kulturellen Bildung (z. B. Musik, Tanz, Theater) sowie für die Teilnahme an angeleiteten Freizeiten (z.B. Zeltlager, Ferienspiele, Ausflüge des Jugendverbandes). In bestimmten Fällen können auch Kurs- und Anmeldegebühren sowie die Kosten für notwendige Ausrüstungsgegenstände anerkannt werden.

 

Wie wird die Leistung erbracht?

Für die Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben können pro Kind oder Jugendlichen monatlich 10 Euro zur Verfügung gestellt werden. Die Summe der Monatsbeiträge innerhalb eines Bewilligungszeitraumes (i.d.R. bis 60 Euro) kann auch auf einmal gewährt werden. Bitte fügen Sie dem Antrag einen Nachweis über Art, Inhalt und Kosten der Maßnahme bzw. der Mitgliedschaft sowie die Bankverbindung des Vereins/Leistungsanbieters bei. Die Leistung wird durch Direktzahlung an den Leistungsanbieter erbracht.

 

Formular zum Herunterladen:

sozialen und kulturelle Teilhabe