Alte Kanzlei BleicherodeBurgruine HohnsteinSophienhofAuleber FischteicheHörninger SattelköpfeHarzer SchmalspurbahnenNeustädter TalsperreNordhausenSchloss HeringenEbersburgHeimische OrchideenAlte Kanzlei BleicherodeBurgruine Hohnstein
Alte Kanzlei Bleicherode
Burgruine Hohnstein
Sophienhof
Auleber Fischteiche
Hörninger Sattelköpfe
Harzer Schmalspurbahnen
Neustädter Talsperre
Blick über Nordhausen
Schloss Heringen
Ebersburg
Heimische Orchideen
Alte Kanzlei Bleicherode
Burgruine Hohnstein
zurück
weiter

Weihnachtsstern von Bethlehem

Gleich zum Beginn des neuen Jahres bietet die Kreisvolkshochschule einen interessanten Vortrag im Planetarium an. Die Bibel erzählt, dass bei Jesu Geburt ein Stern aufging. Die Heiligen drei Könige bzw. drei Weisen aus dem Morgenland folgten ihm, um den neugeborenen König der Juden zu finden und ihm zu huldigen. Der Stern blieb über der Krippe in Bethlehem stehen. Soweit das Matthäus-Evangelium. Wie sich diese biblischen Vorgänge mit der wissenschaftlichen Sicht der Astronomie verbinden, erfahren die Teilnehmer bei diesem fachkundigen und unterhaltsamen Vortrag mit dem Astronomielehrer Horst Hildebrand. Treffpunkt ist an diesem Donnerstag, 8. Januar um 19 Uhr im Planetarium des Herder-Gymnasiums Nordhausen, Wiedigsburg 7/8. Die Gebühr von 4 Euro wird vor Ort eingesammelt.

Zurück