Alte Kanzlei BleicherodeBurgruine HohnsteinSophienhofAuleber FischteicheHörninger SattelköpfeHarzer SchmalspurbahnenNeustädter TalsperreNordhausenSchloss HeringenEbersburgHeimische OrchideenAlte Kanzlei BleicherodeBurgruine Hohnstein
Alte Kanzlei Bleicherode
Burgruine Hohnstein
Sophienhof
Auleber Fischteiche
Hörninger Sattelköpfe
Harzer Schmalspurbahnen
Neustädter Talsperre
Blick über Nordhausen
Schloss Heringen
Ebersburg
Heimische Orchideen
Alte Kanzlei Bleicherode
Burgruine Hohnstein
zurück
weiter

Vortrag am Freitag

Vortrag zum Wohn- und Betreuungsvertragsgesetz

An diesem Freitag, 5. Dezember, findet im Landratsamt der Vortrag „Höherer Verbraucherschutz nach dem Wohn- und Betreuungsvertragsgesetz“ statt. Interessenten treffen sich bitte um 10.30 Uhr im Kleinen Plenarsaal im Historischen Landratsamt Nordhausen, Grimmelallee 23. Der Referent Kai Kirchner von der Unabhängigen Patientenberatung Deutschland klärt über die Rechte und Pflichten nach dem Wohn- und Betreuungsvertragsgesetz (WBVG) auf. Dieses Gesetz regelt Verträge zwischen Unternehmern und volljährigen Verbrauchern, bei denen die Vermietung von Wohnraum an das Erbringen oder Vorhalten von Pflege oder Betreuungsleistungen gekoppelt ist. Es gilt für Menschen, die aufgrund ihres Alters, wegen Pflegebedürftigkeit oder wegen einer Behinderung auf Hilfe angewiesen sind. Wer gerne zu diesem Vortrag kommen möchte, meldet sich bitte vorab im Pflegestützpunkt des Landkreises, Telefon 03631 911-563.

Zurück