Alte Kanzlei BleicherodeBurgruine HohnsteinSophienhofAuleber FischteicheHörninger SattelköpfeHarzer SchmalspurbahnenNeustädter TalsperreNordhausenSchloss HeringenEbersburgHeimische OrchideenAlte Kanzlei BleicherodeBurgruine Hohnstein
Alte Kanzlei Bleicherode
Burgruine Hohnstein
Sophienhof
Auleber Fischteiche
Hörninger Sattelköpfe
Harzer Schmalspurbahnen
Neustädter Talsperre
Blick über Nordhausen
Schloss Heringen
Ebersburg
Heimische Orchideen
Alte Kanzlei Bleicherode
Burgruine Hohnstein
zurück
weiter

VHS-Tipps

Tipps für die Kreisvolkshochschule

Word-Grundlagen kompakt

Die Kreisvolkshochschule startet am Donnerstag, 19. Februar, um 18.15 Uhr einen Word-Grundlagenkurs. Die Teilnehmer lernen die Möglichkeiten der Textverarbeitung mit Word 2007 kennen, erstellen, formatieren und speichern Texte, sie lernen zu korrigieren, zu kopieren, auszuschneiden und zu drucken. Im Mittelpunkt stehen auch die Themen Seiteneinrichtung, das Arbeiten mit Tabulatoren, Kopf- und Fußzeilen, Tabellen und Grafiken. Der Kurs läuft an vier Donnerstagen von 18.15 bis 21.30 Uhr.

 

Windows-Starter-Kurs

Für Teilnehmer ohne oder mit geringen Computer-Vorkenntnissen bietet die VHS einen Windows-Starter-Kurs an. Den Computer zu bedienen ist einfach. Wer ihn aber beherrschen möchte, benötigt Kenntnisse über sein Betriebssystem und die Hardware. Den Schwerpunkt dieses Kurses bilden Grundlagen- und Hintergrundwissen, die privat wie beruflich nützlich sind. Die Teilnehmer erhalten in diesem Kurs ab Montag, 23. Februar, an acht Vormittagen von 8.30 bis 11.45 Uhr einen fundierten Einblick in das Betriebssystem Windows und lernen praxisbezogen etwa den Umgang mit dem System und der Datenorganisation. Auch Grundwissen für den ersten Start ins Internet und ins Web-Surfen wird vermittelt. Der Kurs dient als Einstieg in Programme, etwa Word, Internet oder auch PowerPoint und Excel.

 

Yoga der Gedanken

Die Kreisvolkshochschule Nordhausen bietet einen Kurs in Meditation - das Yoga der Gedanken an. Die Meditation macht aufmerksam auf unbewusste Gedankenmuster und soll den Teilnehmern dabei helfen, den Charakter zu formen und sich selbst anzunehmen. Ziel ist, eine optimistischere Lebenseinstellung zu erreichen. Als Sachthemen stehen die "12 Arbeiten des Herkules" bezogen auf unsere heutige Zeit im Mittelpunkt des Kurses.

 

Fitness-Boxen mit Frank Ballhause

In der VHS starten jetzt zwei neue Kurse im Fitness-Boxen mit Frank Ballhause in Nordhausen und Heringen. Von Sportmedizinern wird Fitness-Boxen als eine der gesündesten und effektivsten  Sportarten angesehen. Der ganze Körper wird trainiert, die Reflexe geschult. Die Teilnehmer verfügen anschließend über eine bessere Ausdauer, schnellere Reaktion und Koordination. Fitness-Boxen ist eines der effektivsten Workouts und baut gleichzeitig Stress und Aggressionen ab. Ein Fitnesskonzept mit absoluter Langzeitwirkung.

 

ZUMBA in der VHS

Die Trainerinnen Kristin Kunze, Katia Holzapfel und Theresa Kirchner bieten auch in diesem Semester Zumba in der VHS an. Die Kurse starten in dieser Woche Mittwoch, 17 Uhr  und Donnerstag, 18.45 Uhr und 20 Uhr in Nordhausen und nächste Woche Montag 19.15 Uhr in Bleicherode. Das Zumba-Workout basiert auf dem Prinzip "Fun and easy to do". Für Zumba muss man nicht tanzen können oder Aerobic Erfahrung haben. Das Wichtigste ist, sich zur Musik zu bewegen und Spaß daran zu haben, während der ganze Körper intensiv trainiert wird. Die lateinamerikanischen und exotischen Rhythmen wirken dabei sehr motivierend. ZUMBA ist heiß, sexy, spannend und geeignet für jedermann.

 

Rückenschule und Step Aerobic

Die VHS startet in dieser Woche einen neuen Rückenschul- und einen Step-Aerobic-Kurs. In der Rückenschule werden die Grundlagen über den Aufbau und die Funktion der Wirbelsäule vermittelt. Die zielgerichtete Gymnastik gibt praktische Anleitungen für eine rückenschonende Haltung und Bewegung in Beruf, Haushalt und Freizeit. Die Kursleiterin Melanie Lang widmet sich dabei individuell jedem einzelnen Teilnehmer. Ein Zuwachs an Wissen und körperlichen Wohlbefinden ist garantiert. Der Kurs richtet sich gleichermaßen an Anfänger und Fortgeschrittene. Im Step-Aerobic-Kurs erlernen die Teilnehmer unter fachkundiger Anleitung von Melanie Lang eine vorbeugende und gesundheitsfördernde Bewegungsaktivität des ganzen Körpers, wobei die Stärkung des Herz-Kreislauf -Systems, die Fettverbrennung sowie die Verbesserung des Wohlbefindens im Vordergrund stehen. Ganzheitlich orientiert fördert der Kurs die Selbstbestimmungsfähigkeit und zeigt ihnen gleichsam Möglichkeiten des sensibleren Umganges mit dem eigenen Körper.

 

Mutter-Vater-Kind Turnen

Müttern und Vätern mit Kindern von 2 bis 4 Jahren wird unter fachkundiger Anleitung der Kursleiterin Cornelia Bieles die Möglichkeit geboten, sich mit anderen Eltern und deren Kleinen beim Turnen zu treffen. Mithilfe einer vertrauten Person sollen die Kleinsten elementare Bewegungen erfahren und einüben, dabei ein kleines Lauf-ABC erlernen, aber auch erste soziale Kontakte knüpfen. Über die Bewegung machen die Kinder Erfahrungen über sich selbst, sie lernen sich sicherer zu bewegen, entwickeln sich weiter  und schaffen so die Voraussetzungen für mehr Selbstsicherheit und Vertrauen. Die Eltern lernen, den Bewegungsdrang ihrer Kinder besser einzuordnen und positiv für die weitere Entwicklung der Kinder zu nutzen.

 

Anmeldungen für alle Kurse bitte über die Kreisvolkshochschule Nordhausen, Telefon 03631 60910 oder online über www.vhs-nordhausen.de oder über E-Mail an post@vhs-nordhausen.de. 

Zurück