Alte Kanzlei BleicherodeBurgruine HohnsteinSophienhofAuleber FischteicheHörninger SattelköpfeHarzer SchmalspurbahnenNeustädter TalsperreNordhausenSchloss HeringenEbersburgHeimische OrchideenAlte Kanzlei BleicherodeBurgruine Hohnstein
Alte Kanzlei Bleicherode
Burgruine Hohnstein
Sophienhof
Auleber Fischteiche
Hörninger Sattelköpfe
Harzer Schmalspurbahnen
Neustädter Talsperre
Blick über Nordhausen
Schloss Heringen
Ebersburg
Heimische Orchideen
Alte Kanzlei Bleicherode
Burgruine Hohnstein
zurück
weiter

Veranstaltungshinweise Kreisvolkshochschule Nordhausen

Vortrag zur Vorsorgevollmacht

Die Kreisvolkshochschule Nordhausen bietet an diesem Mittwoch, 15. März, um 17.30 Uhr einen Vortrag zum Thema Vorsorgevollmacht an. Es gibt Situationen, wo man seine Angelegenheiten nicht selbst regeln oder seinen Willen nicht äußern kann, z.B. aufgrund von Krankheiten, Unfällen o.ä. Durch eine Vorsorgevollmacht kann man im Voraus bestimmen, von wem und wie man dann betreut werden möchte. Frank Gerstenberger von der Betreuungsbehörde des Landratsamtes erklärt die Dokumente und beantwortet die Fragen der Teilnehmer.  Treffpunkt ist am Mittwoch, 15. März um 17.30 Uhr in der Kreisvolkshochschule, Grimmelallee 60, Raum 32. Die Gebühr von 4 Euro wird vor Ort eingesammelt.

 

Word 2007 Aufbaukurs

Ab Dienstag, 21. März, bietet die ? Kreisvolkshochschule Nordhausen einen Word-Aufbaukurs an. Die Veranstaltungen laufen an vier Abenden, dienstags und donnerstags um 18.15 Uhr. Das Textverarbeitungsprogramm Microsoft Word 2007 bietet eine Vielzahl von Funktionen, die viele Menschen nicht kennen und nutzen. Wer heutzutage jedoch im Büroalltag bestehen und effektiv arbeiten möchte, kann eine Menge Zeit durch die Verwendung von Tabellen, Formatvorlagen und der Serienbrieffunktion der Software einsparen. In diesem Kurs lernen die Teilnehmer, diese Funktionen optimal zu nutzen. Voraussetzung sind Word-Grundkenntnisse. Anmeldeschluss für diesen Kurs ist der 16. März.

 

Computer-Aufbaukurs für Windows und Internet

Die Kreisvolkshochschule Nordhausenstartet am Montag, 27. März, von 8.15 bis 12.15 Uhr einen Computer-Aufbaukurs an drei Vormittagen. Dieser Kurs ist für Teilnehmer geeignet, die ihre ersten Kenntnisse am Computer für den beruflichen oder privaten Alltag erweitern und vertiefen wollen. Die Teilnehmer können ihr Wissen in der Textverarbeitung und anderen Programmen durch Übungen vertiefen und den Austausch von Informationen zwischen diesen Programmen durchführen. Sie lernen weiter die Grundzüge des Internets und das Arbeiten mit einem E-Mail-Programm kennen. Der Datenaustausch zwischen Digitalkamera und Computer und das Verwalten der Bilder wird ebenfalls geübt. Auf Wunsch werden auch erste Schritte in der Bildbearbeitung vermittelt. Grundvorkenntnisse sind sehr empfehlenswert. Anmeldeschluss für diesen Kurs ist der 22. März.

 

Tipps zu WhatsApp

Am Donnerstag, 30. März, um 17.15 Uhr gibt die VHS Tipps zum Messengerdienst WhatsApp, mit dem man über das Internet Nachrichten, Kontaktdaten, Bilder oder auch Videos versenden kann. Angesprochen werden an diesem Abend auch Fragen rund um Sicherheit und Datenschutz. Die Teilnehmer können gern ihr eigenes Smartphone mitbringen. Anmeldeschluss für diesen Kurs ist der 24. März.

 

Mit dem Handy arbeiten

Was ein Smartphone alles kann, zeigt die VHS Nordhausen am 4. und am 6. April um 17.15 Uhr. Telefonieren, SMS schreiben, Videotelefonie, Apps verwenden, GPS, Routen planen, im Internet surfen, E-Mails schreiben, Musik und Radio hören - alles aus einer Hand. Wer ein Smartphone hat und Hilfe im Umgang damit braucht, bekommt in diesem kompakten VHS-Kurs zahlreiche Tipps. Arbeitsweise, Handling und Sonderfunktionen wie das Verwenden von Apps werden im Kurs besprochen. Vorrausetzung ist, dass die Teilnehmer ihr eigenes Gerät zum Kurs mitbringen. Anmeldeschluss für diesen Kurs ist der 29. März.

 

Wer an einem dieser Kurse (außer der ersten Veranstaltung) teilnehmen möchte, meldet sich bitte in der VHS Nordhausen in der Grimmelallee 60 oder per Telefon unter 03631 60910 an, da für das Durchführen eine Mindestteilnehmerzahl notwendig ist.

Zurück