Alte Kanzlei BleicherodeBurgruine HohnsteinSophienhofAuleber FischteicheHörninger SattelköpfeHarzer SchmalspurbahnenNeustädter TalsperreNordhausenSchloss HeringenEbersburgHeimische OrchideenAlte Kanzlei BleicherodeBurgruine Hohnstein
Alte Kanzlei Bleicherode
Burgruine Hohnstein
Sophienhof
Auleber Fischteiche
Hörninger Sattelköpfe
Harzer Schmalspurbahnen
Neustädter Talsperre
Blick über Nordhausen
Schloss Heringen
Ebersburg
Heimische Orchideen
Alte Kanzlei Bleicherode
Burgruine Hohnstein
zurück
weiter

Tipps VHS

Tipps für die Kreisvolkshochschule

Blick hinter die Kulissen des Theaters

Am kommenden Donnerstag, 5. März, lädt die VHS von 18 bis 19.30 Uhr zu einer interessanten Theaterführung und einer Einführung in das Ballett "Die vier Jahreszeiten" ein. Der Abend beginnt mit der Theaterführung, die Orte zeigt, die die Zuschauer sonst nicht zu sehen bekommen. Spannende Einblicke gibt es auf der Bühne, im Orchestergraben und in Schneiderei und Maskenbildnerei. Im Anschluss stellt Chefdramaturgin Anja Eisner das Ballett "Die vier Jahreszeiten" aus dem aktuellen Spielplan vor. Den zweiteiligen Ballettabend gestalten die Choreographen Jochen Heckmann und Martin Chaix. Treffpunkt ist der Bühneneingang am Theater Nordhausen, Käthe-Kollwitz-Str. 15. Es werden von Mitarbeitern des Theaters vor Ort 2 Euro Gebühr für die Führung erhoben. Anmeldung ist unbedingt erbeten!

 

Viren, Würmer und Trojaner - Sicherheit im Internet

Egal ob beim Googeln, Online-Einkäufen, E-Mails versenden oder auch bei Online-Bankgeschäfte - fast immer sind dabei vertrauliche Daten im Spiel. Welche Gefahren und Risiken im Netz tatsächlich drohen und wie man sich vor Würmern und Trojanern schützen kann, verrät eine Veranstaltung der Kreisvolkshochschule am Donnerstag, 19. März, von 18.15 bis 20.30 Uhr. Wie man Systemabstürze, Datenverlust und Spionage verhindern kann, wird hier berichtet. Die Teilnehmer erfahren, wie Viren und Konsorten funktionieren, mit welchen Tricks sie arbeiten und wie man ihnen beikommt. Die Einhaltung einfacher Grundsätze gepaart mit der richtigen Software sorgt für bestmögliche Sicherheit beim Surfen und E-Mail-Empfang.

 

Tipps für Ihren Computer-Kauf

PC, Laptop oder TabletPC – welches Gerät ist das richtige? Was braucht man wirklich an Ausstattung, Programmen und Zubehör? Wie sind Angebote und Service zu bewerten? Und was ist mit dem Fachchinesisch, von CPU bis RAM? An Beispielen informieren die VHS in einer Veranstaltung am Montag, 23. März, von 18.15 bis 20.30 Uhr über aktuelle Geräte und Software.

 

Wer an den Veranstaltungen teilnehmen möchte, meldet sich bitte gleich in der Kreisvolkshochschule Nordhausen in der Grimmelallee 60 oder per Telefon unter 03631 60910 an, da für das Durchführen dieser Veranstaltungen eine Mindestteilnehmerzahl notwendig ist.

 

Sprachprüfungen in der VHS

Viele Sprachen-Lerner möchten ihre Kenntnisse gern zertifizieren lassen. Über die Kreisvolkshochschule kann man sich für verschiedene international anerkannte Sprachprüfungen anmelden. Der Besuch eines Sprachkurses an der Volkshochschule ist dafür keine Voraussetzung. Die Prüfungen finden in der Regel in Erfurt oder Jena statt. Diese Veranstaltung informiert über das Anmeldeverfahren - Formulare sind erhältlich -, Prüfungstermine, Ablauf der Prüfungen und Übungsmöglichkeiten. Treffpunkt für diese kostenlose Informationsveranstaltung ist am 9. März um 18 Uhr im Herder-Gymnasium, Raum 106.

 

Steuererklärung leicht gemacht

Wie jedes Jahr steht wieder die Steuererklärung an. Beim Vortrag „Aktuelles Steuerrecht“ der VHS geht es darum, wer eine Steuererklärung abgeben muss und welche Neuigkeiten es im Steuerrecht gibt. Auch Fragen der Teilnehmer werden gern beantwortet. Treffpunkt ist am 19. März um 17:30 Uhr im Herder-Gymnasium, Raum 113. Die Gebühr von 4 Euro wird vor Ort eingesammelt.

 

Aktuelles im Straßenverkehr

Der Fahrlehrer Olaf Sturm erklärt am 25. März alles Neue und Wichtige in Sachen Straßenverkehr. Im Mittelpunkt stehen die aktuellsten gesetzlichen Regelungen und Verkehrsprojekte in der Region Nordhausen. Treffpunkt ist um 18 Uhr im Herder-Gymnasium, Raum 114. Die Gebühr von 4 Euro wird vor Ort erhoben.

 

Kosten- undLeistungsrechnung in der VHS

An der Kreisvolkshochschule Nordhausen beginnt am Dienstag, 10. März, ein neuer Kurs zur Kosten- und Leistungsrechnung. Die Teilnehmenden erhalten einen Einblick in die Kosten- und Leistungsrechnung als Informations-, Entscheidungs- und Kontrollinstrument im Unternehmen. In 60 Unterrichtsstunden werden an praxisrelevanten Beispielen u. a. die Kostenarten-, Kostenstellen- und Kostenträgerrechnung sowie die Formen der Deckungsbeitragsrechnung behandelt. Die Grundzüge der Plankostenrechnung werden dargestellt und die verschiedenen Kostenrechnungssysteme (Ist-, Normal-, Plan-, Voll- bzw. Teilkostenrechnung) beschrieben und verglichen. Die Lehrgangsveranstaltungen finden berufsbegleitend jeweils dienstags, von 17:30 – 20:45 Uhr, im Herder-Gymnasium, Wiedigsburg 7/8, in Nordhausen statt. Wer möchte kann sein Wissen in Parallelkursen oder im nächsten Semester weiter komplettieren. Koste- und Leistungsrechnung ist Bestandteil des Lehrganskonzeptes „Finanzbuchhalter (VHS)“. Zusammen mit den Modulen Buchführung, Recht und Finanzen, Bilanzierung, Steuerrecht sowie EDV-Finanzbuchhaltung hat man alles erlernt, was im Rechnungswesen kleiner und mittelständischer Unternehmen gebraucht wird. Für weitere Informationen steht die VHS gern zur Verfügung, Tel. 03631 6 09 10 und www.vhs-nordhausen.de.

Zurück