Alte Kanzlei BleicherodeBurgruine HohnsteinSophienhofAuleber FischteicheHörninger SattelköpfeHarzer SchmalspurbahnenNeustädter TalsperreNordhausenSchloss HeringenEbersburgHeimische OrchideenAlte Kanzlei BleicherodeBurgruine Hohnstein
Alte Kanzlei Bleicherode
Burgruine Hohnstein
Sophienhof
Auleber Fischteiche
Hörninger Sattelköpfe
Harzer Schmalspurbahnen
Neustädter Talsperre
Blick über Nordhausen
Schloss Heringen
Ebersburg
Heimische Orchideen
Alte Kanzlei Bleicherode
Burgruine Hohnstein
zurück
weiter

Tipps für die VHS

Auffrischungskurs für den eigenen Laptop

Vom 8. bis 11. Dezember, jeweils von 8.30 bis 11.45 Uhr bietet die Kreisvolkshochschule einen Auffrischungskurs für Windows und Word am eigenen Laptop an. Dieser Kurs ist für Teilnehmer mit Grundkenntnissen zur praktischen Auffrischung für alle wesentlichen Grundlagen der Arbeit am Computer im beruflichen oder privaten Alltag geeignet. Themen sind u.a. die sichere Dateien- und Ordnerverwaltung, zum Beispiel das Speichern in verschiedenen Ordnern und auf verschiedenen Medien wie USB-Sticks, Dateien und Ordner suchen, individuelle Anpassungen vornehmen, beispielsweise am Startmenü, der Taskleiste oder bei Verknüpfungen, Texte, Tabellen und Grafiken gestalten, Dokumentvorlagen oder  Serienbrief mit verschiedenen Datenquellen. Die Teilnehmer bringen ihren Laptop mit. Wer keinen eigenen Laptop mitbringen kann, kann an den VHS-Rechnern arbeiten.

 

Digitalfotos - aufnehmen und bearbeiten

Mehr über die vielen Funktionen und Einstellmöglichkeiten von Digitalkameras verrät ein Kurs der Kreisvolkshochschule, der am Montag, 8. Dezember startet und an fünf Terminen montags und mittwochs von 18.15 bis 21.30 Uhr läuft. Die Teilnehmer erfahren. wie sie Zoom, Belichtungszeit und Blende für die Gestaltung ihrer Fotos nutzen können. In einem Praxisteil wird das Gelernte gleich geübt, wozu die Kursteilnehmer ihren Fotoapparat mitbringen können. Außerdem wird gezeigt, wie die Bilder  auf den Computer übertragen werden, dort sortiert abgelegt und mit Namen versehen werden können. Außerdem gibt es Tipps, um die Bildqualität zu verbessern, Ausschnitte aus Bildern zu erstellen, die Bildgröße zu verändern und Helligkeit und Kontrast zu korrigieren. "Rote Augen" gehören zur Vergangenheit und kleine Bildfehler lassen sich leicht bearbeiten. Das entsprechende Computer-Programm erhalten die Teilnehmer im Kurs zum Üben und Verwenden auch auf ihrem PC. Voraussetzung für diesen Kurs sind Windows-Grundkenntnisse.

 

Mit dem kleinsten PC arbeiten

Mit dem kleinsten PC, den es gibt, arbeiten? Telefonieren, SMS schreiben, Videotelefonie, Apps verwenden, GPS, Routen planen, im Internet surfen, E-Mails schreiben und empfangen, Musik hören, Radio hören - alles aus einer Hand. Wer ein Smartphone oder ein IPad hat und Hilfe im Umgang damit braucht, kann einen Kurs der VHS am 8. und 10. Dezember, jeweils von 18.15 bis 21.30 Uhr nutzen. Arbeitsweise, Handling und Sonderfunktionen wie das Verwenden von Apps werden im Kurs besprochen. Die Kursteilnehmer bringen ihr eigenes Gerät mit.

 

Viren, Würmern und Trojaner - Sicherheit im Internet

Bei vielen Aktivitäten im Internet fließen vertrauliche Daten. Um Gefahren und Risiken im Netz und den Schutz vor Viren, Würmern und Trojanern geht es in einem VHS-Kurs am 15. Dezember von 8.30 bis 10.45 Uhr. Diese virtuellen Parasiten können den Spaß am Internet verderben. Systemabstürze, Datenverlust oder Spionage müssen aber nicht sein. Die Kursteilnehmer erfahren, wie Viren und Konsorten funktionieren, mit welchen Tricks sie arbeiten und wie man ihnen beikommt. Die Einhaltung einfacher Grundsätze gepaart mit der richtigen Software sorgt für bestmögliche Sicherheit beim Surfen und E-Mail-Empfang, bieten Schutz vor Datenverlust, Manipulation oder dem unerlaubten Zugriff auf den Computer.

 

Wer an den Kursen teilnehmen möchte, meldet sich bitte gleich in der Kreisvolkshochschule Nordhausen in der Grimmelallee 60 oder per Telefon unter 03631 60910 an, da für die Kurse eine Mindestteilnehmerzahl notwendig ist.

 

Zurück