Alte Kanzlei BleicherodeBurgruine HohnsteinSophienhofAuleber FischteicheHörninger SattelköpfeHarzer SchmalspurbahnenNeustädter TalsperreNordhausenSchloss HeringenEbersburgHeimische OrchideenAlte Kanzlei BleicherodeBurgruine Hohnstein
Alte Kanzlei Bleicherode
Burgruine Hohnstein
Sophienhof
Auleber Fischteiche
Hörninger Sattelköpfe
Harzer Schmalspurbahnen
Neustädter Talsperre
Blick über Nordhausen
Schloss Heringen
Ebersburg
Heimische Orchideen
Alte Kanzlei Bleicherode
Burgruine Hohnstein
zurück
weiter

Ortsdurchfahrt Appenrode wieder frei

Die Ortsdurchfahrt in Appenrode Richtung Ilfeld ist wieder für den Verkehr freigegeben. In den vergangenen zwei Wochen hat die Service Gesellschaft im Auftrag des Landkreises auf einem Teilstück der K2 das Pflaster repariert. Auf einer Fläche von rund 100 Quadratmetern wurde das Erdreich ausgetauscht und verdichtet, um die Längsrillen auszugleichen. Kostenpunkt: rund 17.000 Euro. "Wir bedanken uns für das Verständnis der Anwohner und Autofahrer während der Sperrung", sagte Service-Betriebsleiter Michael Mohr.

Parallel zur Reparatur der K2 ist die Service Gesellschaft derzeit auf den Kreisstraßen unterwegs, um Bäume und Büsche am Straßenrand zu beschneiden. Dies geschieht nicht mehr wie bislang per Hand, sondern mit einer automatischen  Ast- und Heckenschere, die vorn am Straßenbetriebsfahrzeug befestigt ist. "Wir testen gerade eine Schere, die auf einer Breite von zwei Metern bis zu 10 Zentimeter dicke Äste schneiden kann. Damit können wir nun viel schneller als bislang Straßenverläufe freischneiden, um eine gute Sicht und die Verkehrssicherheit zu gewährleisten und es ist auch ein angenehmeres Arbeiten für die Kollegen", so Michael Mohr. "Die abgeschnittenen Äste werden anschließend zerkleinert. Dieses Häckselgut wollen wir perspektivisch stärker als bislang als Rohstoff nutzen, möglich wäre zum Beispiel damit zu heizen." Dies werde vor allem dann interessant, wenn zukünftig noch mehr Straßenabschnitte betreut werden müssen, wenn Landes- zu Kreisstraßen abgestuft werden.

Zurück