Alte Kanzlei BleicherodeBurgruine HohnsteinSophienhofAuleber FischteicheHörninger SattelköpfeHarzer SchmalspurbahnenNeustädter TalsperreNordhausenSchloss HeringenEbersburgHeimische OrchideenAlte Kanzlei BleicherodeBurgruine Hohnstein
Alte Kanzlei Bleicherode
Burgruine Hohnstein
Sophienhof
Auleber Fischteiche
Hörninger Sattelköpfe
Harzer Schmalspurbahnen
Neustädter Talsperre
Blick über Nordhausen
Schloss Heringen
Ebersburg
Heimische Orchideen
Alte Kanzlei Bleicherode
Burgruine Hohnstein
zurück
weiter

Neues Semester startet in der VHS

Gerade frisch aus der Druckerei ist in dieser Woche das neue Programmheft in der Kreisvolkshochschule angekommen. "Als Erstes drängt sich unser neues Outfit auf", sagt Gerhard Tölle, Direktor der VHS. "Unser Programmheft erscheint jetzt zum ersten Mal im Format A5. Es soll damit handlicher sein und neuen Anklang finden."

Auf dem Titelbild ist dieses Mal die Schwimmhalle Sollstedt zu sehen, mit der die Kreisvolkshochschule eine neue Kooperation startet und dort Aqua-Fitness-Kurse anbietet. Start ist im Februar und April.

Zu dem umfangreichen Kursangebot im Sport- und Gesundheitsbereich gehört auch ein Tauchschnupperwochenende in Kooperation mit der Tauchschule Köhler am 31. März und 1. April, wo der erste "Probetauchgang" ebenfalls in der Schwimmhalle Sollstedt stattfindet.

Ein wichtiger Kern des Bildungsangebotes des Kreisvolkshochschule Nordhausen ist nach wie vor auch das Nachholen von Schulabschlüssen. Dazu finden für alle Schulabschlüsse im August Informationsveranstaltungen statt. "Gut für unsere Planungen ist es, wenn sich Interessenten bereits vorher bei uns melden", so Tölle. "Zurzeit bereiten sich bei uns neun Kursteilnehmer auf ihre Abiturprüfungen vor." Eine weitere wichtige Säule sind die kostenfreien Alphabetisierungskurse der VHS für Menschen, die nicht richtig lesen und schreiben können. Zu den zahlreichen Angeboten im Bereich der beruflichen Weiterbildung gehören jetzt auch Onlinekurse in Finanzbuchhaltung mit Live-Seminaren, die ab dem 28. Februar starten. Die Veranstaltungen kann man von zuhause aus am heimischen Rechner verfolgen oder in der VHS, die die Technik zur Verfügung stellt. An einigen Terminen begleitet außerdem ein Fachmann vor Ort in der Kreisvolkshochschule das Online-Seminar und steht als Ansprechpartner für Fragen zur Verfügung, insbesondere bei der abschließenden Prüfungsvorbereitung. Der Vorteil dieser Online-Weiterbildung ist, dass dieses Angebot auch für einzelne Interessenten möglich ist und nicht die  sonst geltende Mindestkursgröße von acht Teilnehmern erforderlich ist.

Förderfähig sind diese und weitere berufliche Weiterbildungen, sowohl in der VHS als auch bei anderen Bildungsanbietern, über die staatliche Bildungsprämie für Arbeitnehmer und Selbstständige ab 25 Jahre bis zu einer bestimmten Einkommensgrenze. Dazu berät die Kreisvolkshochschule gern Interessenten.

Zum umfangreichen Kursangebot der VHS gehören auch im kommenden Semester, das offiziell am 13. Februar beginnt, zahlreiche neue Angebote. So wird beispielsweise die religionsgeschichtliche Reihe fortgesetzt. Dieses Mal geht es um Hinduismus und Buddhismus. Die fünf Termine können auch einzeln besucht werden. Zudem gibt es Vorträge zu Neuerungen im  Steuerrecht, zur Vorsorgevollmacht und verschiedenen Veranstaltungen in der Dichterstätte Sarah Kirsch in Limlingerode. Im Sprachenbereich gibt es u.a. einen Englischkurs auf C1-Niveau, womit man fast so gut ist wie ein Muttersprachler. Hier ist noch der Kurseinstieg möglich, ebenso wie in den neuen Anfängersprachkursen, zum Beispiel in Italienisch und ganz neu in einem Einführungskurs in altgriechischer Sprache und Kultur.

In der VHS können Interessenten Trommeln lernen, Tango tanzen oder erfahren, worauf man beim Obstbaumschnitt achten sollte. Diese und viele weitere Veranstaltungen sind auch online nachlesbar auf der ebenfalls neu gestalteten Internetseite der VHS unter www.vhs-nordhausen.de. Dort sind auch Online-Anmeldungen möglich. Das Programmheft wird am übernächsten Wochenende teilweise an Haushalte im Landkreis verteilt und liegt außerdem ab sofort in öffentlichen Einrichtungen aus, wie zum Beispiel im Landratsamt, im Südharz Klinikum oder in der Nordhäuser Stadtbibliothek sowie in den Außenstellen der VHS in Heringen, Ellrich und Bleicherode.

Zurück