Alte Kanzlei BleicherodeBurgruine HohnsteinSophienhofAuleber FischteicheHörninger SattelköpfeHarzer SchmalspurbahnenNeustädter TalsperreNordhausenSchloss HeringenEbersburgHeimische OrchideenAlte Kanzlei BleicherodeBurgruine Hohnstein
Alte Kanzlei Bleicherode
Burgruine Hohnstein
Sophienhof
Auleber Fischteiche
Hörninger Sattelköpfe
Harzer Schmalspurbahnen
Neustädter Talsperre
Blick über Nordhausen
Schloss Heringen
Ebersburg
Heimische Orchideen
Alte Kanzlei Bleicherode
Burgruine Hohnstein
zurück
weiter

Feuerwehrprüfung bestanden

Kurz vor dem Beginn der großen Sommerferien haben am vergangenen Wochenende die Südharzer Nachwuchsbrandschützer ihr erlernte Feuerwehrwissen noch einmal akribisch geprüft. Zwölf Kinder aus den Jugendfeuerwehren Bleicherode, Kleinwerther und Kleinfurra-Rüxleben legten ihr „Leistungsabzeichen der Thüringer Jugendfeuerwehr für die Altersklasse 6-9 Jahre in Gold" auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr Bleicherode ab, um zu zeigen, was sie im letzten dreiviertel Jahr so alles dazugelernt hatten.

Dabei mussten die Jungkameraden, die sich durch fleißiges Üben auf ihre zweite große „Feuerwehr-Prüfung" vorbereitet hatten, nicht nur einen schriftlichen Wissenstest mit fünfzehn Fragen rund um das Feuerwehrwesen lösen, sondern auch an fünf Stationen die Prüfungskommission mit ihren überlegten Vorgehensweisen überzeugen. Hier galt es unter anderem, drei Feuerwehrknoten anzufertigen, einen 5 Meter langen D-Druckschlauch aufzurollen und Hinweisschilder aus dem Bereich Wasserentnahmestelle und Feuerwehrgeräte zu erklären. Auch die Gruppenprüfung, die aus einem sportlichen Teil bestand, wurde im Team akkurat ausgeführt. Am Ende erhielten alle Absolventen nach der Bewältigung der Aufgaben ihre Urkunden sowie die heiß ersehnte goldene Anstecknadel als sichtbares Zeichen der erfolgreichen Teilnahme aus den Händen der Kreis-Jugendfeuerwehrwartin Manja Bernsdorf.

Zurück