Alte Kanzlei BleicherodeBurgruine HohnsteinSophienhofAuleber FischteicheHörninger SattelköpfeHarzer SchmalspurbahnenNeustädter TalsperreNordhausenSchloss HeringenEbersburgHeimische OrchideenAlte Kanzlei BleicherodeBurgruine Hohnstein
Alte Kanzlei Bleicherode
Burgruine Hohnstein
Sophienhof
Auleber Fischteiche
Hörninger Sattelköpfe
Harzer Schmalspurbahnen
Neustädter Talsperre
Blick über Nordhausen
Schloss Heringen
Ebersburg
Heimische Orchideen
Alte Kanzlei Bleicherode
Burgruine Hohnstein
zurück
weiter

Erfolgreich in die Grüne Woche gestartet

Auf ein erfolgreiches erstes Messewochenende blickt der Tourismusverband Südharz Kyffhäuser e.V. zurück. Zurzeit präsentiert der Verband mit Unterstützung der Landkreise Nordhausen und Kyffhäuserkreis unsere Region auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin, der weltweit größten Ernährungs- und Landwirtschaftsmesse mit insgesamt rund 400.000 Besuchern aus ganz Deutschland und darüberhinaus. "Schon die ersten drei Messetage zeigen, dass wir mit unseren VR-Brillen goldrichtig liegen", sagt Vorstand Matthias Deichstetter. Das Interesse sei sehr groß. "Die VR-Brillen haben eine hohe Anziehungskraft. Mit diesen Virtual-Reality-Brillen können die Besucher unsere Sehenswürdigkeiten auf eine ganz neue Weise erleben und beispielsweise wie ein Vogel über den Kyffhäuser, über Neustadt im Südharz oder über das Schloss in Sondershausen fliegen." So entstehen auch viele Gespräche, ergänzt Vorstandskollegin Jessica Piper. "Auch unsere neuen Imagebroschüren kommen gut an. Viele Besucher am Stand nehmen sich auch das Gutscheinheft mit, das wir mit Unterstützung unserer Mitglieder gestaltet haben. Wir sind schon jetzt gespannt, wie viele Gutscheine bis zum Jahresende bei unseren Partnern eingelöst werden." Noch bis zum kommenden Sonntag stellt der Tourismusverband die Region am Thüringer Gemeinschaftsstand vor. Damit war der Südharz Kyffhäuser insgesamt zehn Tage lang in Berlin präsent, einem wichtigen Markt für die Region. Parallel besucht der Tourismusverband am kommenden Wochenende die Reisemesse in Dresden, um auch in Sachsen für die Reiseregion zu werben. Schon jetzt kommen viele Urlauber im Südharz Kyffhäuser aus dem Nachbarbundesland.

Zurück