Alte Kanzlei BleicherodeBurgruine HohnsteinSophienhofAuleber FischteicheHörninger SattelköpfeHarzer SchmalspurbahnenNeustädter TalsperreNordhausenSchloss HeringenEbersburgHeimische OrchideenAlte Kanzlei BleicherodeBurgruine Hohnstein
Alte Kanzlei Bleicherode
Burgruine Hohnstein
Sophienhof
Auleber Fischteiche
Hörninger Sattelköpfe
Harzer Schmalspurbahnen
Neustädter Talsperre
Blick über Nordhausen
Schloss Heringen
Ebersburg
Heimische Orchideen
Alte Kanzlei Bleicherode
Burgruine Hohnstein
zurück
weiter

Anmeldung in Gymnasien

In der Woche vom 6. bis 11. März 2017 können Eltern ihre Kinder wieder in den allgemein- und berufsbildenden Gymnasien im Landkreis Nordhausen anmelden. Gemäß der Thüringer Schulordnung können sich Schüler aus der Klassenstufe 4 der Grundschule sowie aus den Klassenstufen 5, 6 und 10 der Regelschule an einem Gymnasium bewerben. Schüler in der 10. Klassen in Regelschulen können auch ins berufliche Gymnasium übertreten. Bei der Anmeldung muss das Halbjahreszeugnis im Original oder der Schullaufbahnempfehlung im Original vorgelegt werden. Zu folgenden Zeiten ist die Anmeldung im Friedrich-Schiller-Gymnasium, Gartenstraße 67 in Bleicherode, sowie in Nordhausen im Humboldt-Gymnasium, Domstraße 15, und im Herder-Gymnasium, Wiedigsburg 7/8, möglich: Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag jeweils von 8 bis 15 Uhr, Donnerstag von 8 bis 18 Uhr und Samstag von 10 bis 12 Uhr. Im Berufsschulzentrum Nordhausen, Straße der Genossenschaften 168 in Nordhausen ist die Anmeldung am Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag jeweils von 10 bis 16 Uhr, Donnerstag von 10 bis 18 Uhr und Samstag von 10 bis 12 Uhr möglich. Auf der Internetseite www.sbz-ndh.de finden Interessenten unter dem Stichwort Bewerbung die Vordrucke für die notwendigen Bewerbungsunterlagen für das berufliche Gymnasium.